Wake up – mit Heidemarie Feucht

Wake up – mit Heidemarie Feucht

In dieser Ausgabe der Sendung Wake up ist Heidemarie Feucht zu Gast.

Zu Heidemarie Feucht (lt. Eigenbeschreibung):

 

(c) Verlag Berger

Ich wurde im Mai 1963 in Wiener Neustadt als Frühchen geboren. Mein Leben hing schon mehrmals am seidenen Faden. Zweieinhalb Monate zu früh dran, 1,3 kg leicht, kämpfte ich um auf dieser wunderschönen Erde leben zu dürfen. Durch die Sauerstoffzufuhr im Brutkasten wurden beide Augen schwer geschädigt. Seit dieser Zeit habe ich mit Augenproblemen zu leben gelernt. Schieloperationen als Kind, später dann Netzhautoperationen und grüner Star. Das linke Auge musste dann entfernt werden, daher trage ich eine Augenprothese. Dies ist ein absolutes Tabuthema. Grauer Star am rechten Auge und nach einer Operation ein Makulaödem. Seither habe ich nur mehr wenig Sehrest und gehe mit dem Blindenstock.

Mein erlernter Beruf ist Koch-Kellner.

Ehrenamt: Telefonseelsorge, Sozialmarkt.

Seit 18 Jahren besuche ich die Erwachsenenbildung im Bildungshaus in Wiener Neustadt.

Mit meinem Buch „Sehbehindert“ Na und?, Mut tut gut, erschienen im Verlag Berger, will ich Betroffenen Mut, Kraft und Zuversicht geben.

Ich will Vorbild sein.

Mit Bildschirmlesegerät und Vorlesegerät konnte ich als erste österreichische Autorin dieses Buch eigenständig zu Papier bringen.

Wir haben vier Kinder und vier Enkelkinder. Meine Familie ist mir sehr wichtig. Vor allem mein Mann unterstützt mich bei vielen Tätigkeiten die ich nicht mehr sehen kann.

Infos unter:

https://www.verlag-berger.at/der-verlag-berger/presse/sehbehindert-na-und-mut-tut-gut.html

Moderation: Wake up Team
Stay tuned!
http://www.wakeuporange.com

 

Nachhören unter:

https://cba.fro.at/357409

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.