Wake up – mit Mirjam und Max De Vime & Gebrüder Jakob

Wake up – mit Mirjam und Max De Vime & Gebrüder Jakob

Zu Mirjam und Max De Vime:

Max De Vime:

Leben

Geboren in Amiens Frankreich
Universität Amiens: klassische Philologie

Klang

Gitarre bei
– Turibio Santos Paris
– Hector Quine London
– Karl Scheit Wien

Komposition bei Heinrich Gattermeyer Wien
Abschluss der Universität für Musik Wien

Tun

Der Sound. Der Inhalt. Das Einzigartige.
Der erste und letzte Minnesänger.
Singt und komponiert in Französisch, Deutsch, Englisch, Italienisch.
Der einzigartige Trovatore, Cantatore, Menestrel, Storyteller.
Seit 1980 freischaffender Sänger, Komponist und Autor für Menschen mit dem Wunsch nach Außergewöhnlichem.
Theaterauftritte im Theater der Jugend.

Projektentwickler, kreativer Geist:
Initiiert und betreibt EU-Projekte „Sterne Europas am Wiener Ring“ während der EU-Präsidentschaft Österreichs.

Nähere Infos unter:

http://www.minnesaenger.at/

Zu den Gebrüdern Jakob:

Gebrüder Jakob sind vier Musiker/Tankstellenarbeiter, die schonungslosen Kaudawlesch- Mundartpop von der feinsten Sorte produzieren. Ihre Lieder drehen sich um talentlose Menschen, Tankstellen, Hons den Revoluzzer, Horst den Durstigen, Freiheitssuchende, Liebe oder auch die Liebe zu Latzhosen. Latzhosen sind auch ein Überbleibsel aus ihrer Zeit bei der Tankstelle und dienen als ihr Bühnenoutfit. Blau, unverkennbar und dreckig sorgen diese für eine optische Untermalung.

Gebrüder Jakob live zu erleben ist immer wieder ein Erlebnis. Zwei Akustikgitarren, eine Cajon und der unverkennbare PlankTON lassen die Zuseher zu Kaudawelsch- Mundartpop tanzen. Nach unzähligen Jam Sessions, Wurstsemmeln, Gurkerl und Bier haben die vier auch eine erste EP produziert – BUM!TiadlZua. Verschwendete Stunden sind nur garantiert wenn man Gebrüder Jakob nicht kennt.

Plankton: Gesang/Mundorgel/Mundharmonika
Karamba Karl: Gitarre/Gesang
Ferdinand Hopfen: Gitarre/sunst nix
Baron Rot: Cajon/Gesang
Brachialer, ehrlicher Mundartpop an der Quelle gebaut, der sich in Form von an Gebirgsbacherl sein Weg durch die Landschaft suacht.
Gebrüder Jakob san 4 beste Freind, de sich auf da Tankstön kennenglernt hobn und mit eana Musik Gschichtn ausm eigenen Leben erzöhn.

PlankTon als Sänger mit Mundorgel; Ferdinand Hopfen als Gitarrist und Statist; Karamba Karl a als Gitarrist und Stylist; Baron Rot am Cajon mim gsanglichen O-Ton.
… des samma wir kurz und dicht beschrieben

Nähere Infos unter:
http://styrian.bandsupport.at/itemlist/user/554-gebruderjakob

Moderation: Wake up Team
Stay tuned!
http://www.wakeuporange.com

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/355997

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s