Wake up – mit den Favonoes und Pete Art

Wake up – mit den Favonoes und Pete Art

Zu den Favonoes (aus Sicht von Karoline Riwula):

Ich, Karo Riwula singe und schreibe die deutschen Texte zu unseren Songs. Die Texte sind meist aus meinem Leben gegriffen. Ich habe die Liebe zur Musik schon in jungen Jahren entdeckt, immer wieder auf kleinen Feiern gesungen.
Seit 2015 besteht unsere Band Karo Riwula u.FAVONOES. Die Bandmitglieder sind Severin Kaineder er hat mit mir die Band gegründet und lebt seine Kreativität am Schlagzeug. David Poglin spielt Gitarre der unseren Songs den speziellen Sound gibt. Zu guter letzt Robert Prucha er spielt gekonnt den Bass.

Fotocredit: http://www.karo-favonoes.at/bandmitglieder/

Infos unter:

http://www.karo-favonoes.at

Zu Pete Art:

PETE ART

Fotocredit: http://www.pete-art.at

Geburtsdatum: 06.07.1968

Wohnort: Wien | Lieblingsmusik: Rock`n`Roll, Blues, Soul

Instrument: Stimmband
IM ZARTEN LEBENSALTER

von ca. 10 Jahren fing Pete bereits an, sein stimmliches Talent zu ergründen. Mit den von seinen Eltern bereit-gestellten Platten trällerte er bei den rockigen Klänge von Shakin´Stevens und Elvis Presley mit.

Mit seinen Eltern – fast wöchentlich unterwegs – durfte er bereits bei verschiedensten Bands einige Songs präsentieren.

Nach etlichen harten „Übungsstunden“ rüstete er sich für Auftritte mit u.a. Andy Lee Lang, der Gruppe MONTI BETON und einmalig als Elvis Darsteller bei der „Nix is fix-Show“mit Rainhard Fendrich.

Nicht nur bei MONTI BETON stand Pete mehr als 20 Jahre als „Dr. Frank N. Furter“ aus der „Rocky Horror Picture Show“ auf der Bühne. Auch bei Monti`s Elvis- Night‘s war er neben Andy Lee Lang, Ty Tender, Al Cook und Tini Kainrath regelmäßig Gast und machte sich so in der Profiliga rasch einen Namen.

Das nahm Pete 2001 zum Anstoß, seine Laufbahn als Unterhaltungsmusiker zu beenden und startete seine Konzertkarriere!
REFERENZEN

Nix is fix Show – Rainhard Fendrich
Special-Guest bei MONTI BETON’s Elvis Night (Orpheum Wien, Metropol, Planet Music, Orpheum Graz, Wiener Stadthalle etc.), auch gemeinsam mit Andy Lee Lang, Al Cook, Tini Kainrath (Rounder Girls), Gunkl, Georg Danzer, Andi Baum, Ulli Bäer Will „Ostbahn“ Resetarits etc.
Frank`n Furter bei MONTI BETON`s Rocky Horror Party (z. B. Hauptact Donauinselfest – Planet Music-Bühne 1998, 1999, 2000 und 2001, Planet Music 11.11.2000 u.v.m.) gemeinsam mit Alexander Goebel, Tini Kainrath, Isabella Krassnitzer, Stella Jones, etc.
17.10.2009: Erstes Solo-Konzert in der Wiener Stadthalle „the Magic of Rock`n`Roll“
09.04.2016: Großes Bühnenjubiläum in der Wiener Stadthalle: 30 Jahre Rock`n`Roll
PETE IN FOLGENDEN FORMATIONEN

Pete Art & the Rock`n`Roll Junkies
Pete Art & his Rocket
The Real Holy Boys
PROGRAMME

Elvis 68er Comebackshow
Rocky Horror-Picture Party
Weihnachtsprogramme
The Rockin Country BBQ
Pete Art am Stiel
verschiedenste Weihnachts/Christmasspecials u.v.m..

Nähere Infos unter:

http://www.pete-art.at

Moderation: Wake up Team
Stay tuned!
http://www.wakeuporange.com

Die Ausstrahlung ist hier archiviert: https://cba.fro.at/346276

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s