Wake up – Hafen Open Air 2016

Wake up – Hafen Open Air 2016

In dieser Ausgabe der Sendung Wake up erfahren wir Neuigkeiten rund um das Hafen Open Air 2016.

Zu Gast: Gregor Sühs

Die Organisatoren schreiben über das Festival:

2006 beschlossen einige Wiener Bands, die auf dem Gelände des Hafens Wiens schon seit Jahren ihre Proberäume bespielten, eine Bühne zu bauen und für ihre Freunde ein Open Air Konzert zu geben. Dieses Konzert entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem über Wien hinaus bekannten und geschätzten Kult-Gratis-Open-Air Festival, das nur noch vom Donauinselfest übertroffen wird.
Inzwischen beehrten uns: Wolfgang Ambros, EAV, Opus, Bilgeri, Stefanie Werger, Wilfried, Boris Bukowski und viele mehr!
Getreu dem Motto „Heraus aus dem Proberaum, hinauf auf die Bühne“ wurden neue Wege beschritten, um Musikliebhabern die Vielfalt österreichischer Künstler näher zu bringen, und junge Musiker und etablierte Stars zusammenzuführen. Im Gegensatz zu vielen anderen Musikfestivals ist das Hafen Open Air nicht profitorientiert. Bei freiem Eintritt können die Gäste neben der Musik auch die einzigartige Natur genießen, die Wien-Simmering und Schwechat verbindet. Auch kommendes Jahr werden wieder zahlreiche Gastronomiebetriebe für das leibliche Wohl sorgen, der Nachwuchs kann sich im weitläufigen Kinderspielbereich austoben und selbstverständlich sind alle Standards in Hinblick auf Hygiene und Sicherheit gewährleistet. Dazu gibt es den bewährten und bequemen Shuttle-Bus von und zur U3-Station Simmering im Halbstundentakt.
Künstler und Publikum dürfen sich auch heuer wieder darauf verlassen, dass das Hafen Open Air seinem Ruf gerecht wird: Eine Bühne, die für viele die beste Open-Air-Bühne des Landes ist. Neben spannenden Entdeckungen, die Musikfelder von Rock bis Reggae und von R&B bis Pop abdecken, freuen wir uns schon auf die Hauptacts 2016.
Zum Jubiläums-Festival werden neben aufstrebenden Newcomern, auch Bands, die schon einmal im Hafen gespielt haben und über die Jahre zu Freunden des Teams geworden sind, noch einmal musikalisch „guten Tag sagen“.
Dieses Festival kann nur durch Sponsoren, unzählige freiwillige Helfer und Eigeninitiative stattfinden. Wir bedanken uns jetzt schon, dass wir wieder auf die Hilfe unserer Unterstützer zurückgreifen dürfen, die dieses Festival jedes Jahr zu einem derartigen Erfolg macht.
Das Hafen Open Air Team freut sich auf ein wunderbares Sommerfest
Ein Projekt zur Förderung Österreichischer Musik!
Das Hafengelände und die Nähe zum Friedhof der Namenlosen strahlen ein besonderes Flair aus. Es ist der geeignete Ort für Künstler und Musiker:
Moderation: Wake up Team
Stay tuned!
http://www.wakeuporange.com

Sendung zum nachhören: http://cba.fro.at/312459

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s