Wake up – mit Birgit Pless & Stefan Vögel

In dieser Ausgabe der Sendung Wake up besuchen uns Birgit Pless und Stefan Vögel.

Zu Birgit Pless:

AK-3_BirgitPless

Birgit wurde im Februar im wunderschönen Kärntnerland, im Zeichen der Fische geboren und gehört somit dem Element des Wassers an. Schon seit frühester Kindheit fühlt sie sich hingezogen zu schönen Klängen und allem, was mit Musik und Bühne zu tun hat. Mit 6 Jahren lernt sie das Akkordeon-spielen, zwei Jahre später kommt die Gitarre dazu, da es sich zu Gitarrenklängen viel besser singen lässt. Im Alter von 14 Jahren gewinnt sie ihren ersten Gesangswettbewerb und ist sich ab diesem Zeitpunkt ganz sicher: Musik ist ihr Leben!

Jahrelang etabliert sich die Sängerin und Entertainerin in verschiedenen Bands, holt sich so beachtliche Bühnenerfahrung und absolviert nebenbei eine Gesangsausbildung.

2003 startet sie voller Leidenschaft ihre Solokarriere als BIRGIT PLESS.

Mit authentischer Empathie und musikalischem Feeling, gelingt es ihr binnen kürzester Zeit, viele Menschen mit ihrer Musik zu begeistern und neue Fans zu finden.

Tief einzutauchen in das Ungewisse der Showbranche und dennoch im klaren Wasser zu schwimmen, ist eine große Herausforderung. Doch das nimmt die Kärntnerin mit ihrem sonnigen Gemüt ganz locker. – Wer am Wörthersee aufgewachsen ist, der hat früh das Schwimmen gelernt.

Viele erfolgreiche Platzierungen in diversen Hitparaden und bei Wettbewerben im In-und Ausland und zahlreiche produzierte CD´S und DVD´S sind die Zeitzeugen für Fleiß und Hingabe an diesen wundervollen Beruf!

Ihre Freizeit verbringt Birgit am liebsten mit ihren beiden Töchtern, mit Radfahren oder Wandern in ihren heimatlichen Bergen und natürlich beim Gedanken-austauschen im engsten Freundeskreis, am besten bei einem mit viel Liebe selbst gebackenen Kuchen.

Ganz besonders wohl fühlt sie sich in ihrer Oase, ihrer Wohnung, einer umgebauten Jesuitenmühle. In dieser liebevollen Umgebung entstehen viele Texte für neue Lieder.

http://www.birgit-pless.at/

Zu Stefan Vögel:

stefan vögel

Stefan Vögel wurde 1969 in Bludenz geboren und wuchs in Gurtis auf, einem 200-Seelen-Dorf in den Vorarlberger Alpen. Nach einem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich wandte er sich bald ganz dem Theater zu.

Erste Erfolge feierte er mit seiner Kabarettgruppe Grüß Gott in Voradelberg, ehe er sich als Theater- und Drehbuch-Autor bald einen internationalen Namen machte. Seine Stücke Eine gute Partie, Global Player, Süßer die Glocken, Die süßesten Früchte, Altweiberfrühling und Bella Donna u.a. feierten große Erfolge an deutschen Bühnen und wurden in Stuttgart, Wien, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Dresden, Düsseldorf, Bregenz, Prag und Krakau inszeniert.

Vögel ist verheiratet, Vater dreier Kinder und lebt in Mauren/Liechtenstein.

http://www.komisch.com

Moderation: Wake up Team

http://www.wakeuporange.com

Stay tuned!

Sendung zum Nachhören: http://cba.fro.at/308687

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s