Wake up – mit Freddy Brix

Wake up – mit Freddy Brix

Auch in dieser Ausgabe der Sendung Wake up haben wir einen interessanten Gast.

Zu Freddy Brix:

Freddy Brix

Freddy entdeckte erst sehr spät seine Liebe zur Musik. Erst mit 16 nach einem Proberaumbesuch bei seinem Bruder Harry Brix, begann Musikerkarriere 1981.

Schnell war die erste Band Black Veil gegründet. Der erste Auftritt fand im Wiener Metropol statt.

Danach der Einstieg mit Bruder Harry bei SEXTIGER, wo viel getourt wurde und er reichlich Bühnenerfahrung sammeln konnte.

1986 der Einstieg in die Wiener Band ROCKIP. 1989 erhielt die Band für die Single „The Boxer“ die goldene Schallplatte.

Nach 14jähriger Konzerttätigkeit bei ROCKIP erfolgte der Wechsel zur niederösterreichischen Band LIFEBROTHERS, die durch Österreich, Deutschland und die Schweiz tourten.

Bei den BRIX-BROTHERS war Freddy für den Austropop zuständig, aber auch seiner Liebe zu Rock´n Roll, Country und Rockabilly wird Rechnung getragen.

Freddy gründete den MusikTV – Sender BRIX TiVi, der junge österreichische Nachwuchstalente fördert.

Sein jüngstes Projekt ist sein Tonstudio BRIX RECORDS im 7. Wiener Bezirk, wo er gerne junge Künstler produziert.

Nähere Infos unter:

http://www.freddybrix.at/index.html

Wiener Linien Info:

Die Wiener Linien führen umfangreiche Fahrscheinkontrollen in ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und bitten rund 20.000 Fahrgäste, einen Blick auf ihr Ticket werfen zu dürfen.

In den nächsten Tagen wird unter anderem auf den folgenden Linien kontrolliert:

25.07.2015: U3, 15A, 69A, 76A
26.07.2015: U6, 9, 41, 41A

Moderation: Wake up Team

Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s