Wake up – mit „Die Strizis“ & „Wiener Blond“

Wake up – mit „Die Strizis“ & „Wiener Blond“

In dieser Ausgabe begrüssen wir die Strizis und Wiener Blond.

Zu „Die Strizis“:

Schlagerdiamanten Wettbewerbssieger 2012 von Deutschland, Schweiz und Österreich
Oktoberfest Latina (Italien)
Alpenzauber Köln mit RTL und Peter Stöger (Trainer Kölner Fußball)
Gastauftritt in Schieff in Holland
Musistadl Schrems mit den Zellberg Buam, Mayerhofner, uvm.
Wiener Wies´n Herzerl Alm 2012, 2013
Original Traisner Oktoberfest mit Antonia, Marc Pircher, Jazz Gitti, Franky Leitner, Zellberg Buam, uvm
Auftritt mit den Zellberg Buam im alten Pflug in Wien
Gemeinsame Aufnahme mit der Jazz Gitti im Tonstudio Ritt
30 Jahre Zellberg Buam Alpenparty in Fügen mit Live Übertragung Radio Tirol
Auftritt im VAZ St. Pölten mit DJ Ötzi
Gastspiel beim größten Fest von der Schweiz dem Züri Fescht ca. 3,5 Millionen Gäste
Auftritt mit den Edlseern
Auftritt in Kärnten mit der original Avsenik Hauskapelle
Auftritt mit den Stoakoglern, Waterloo, in Traisen
Alexander Bisenz (alias Wurbala) führte uns als Moderator bei einer Veranstaltung durchs Programm
Auftritte in der Schweiz Bierhalle Wolf
Österreicher Abend im Golfplatz Ottelfingen in der Schweiz
Kirchtagsfest in Kellerberg mit Udo Wenders als Überraschungsgast
Liveinterview mit Moderator Marco Ventre beim ORF Radio Kärnten
Rückkehrempfang von Benjamin KARL (Snowboard Weltmeister & Olympiamedaillien Gewinner) am Flughafen Schwechat
Uvm…

10 Jahre stehen wir nun schon gemeinsam auf der Bühne und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Die letzten 10 Jahre sind wir drei einander quasi nicht von der Seite gewichen und haben dabei unglaublich viele schöne Erfahrungen gemacht. Dank unserer unzähligen Freunde durften wir viele wunderschöne Momente erleben. Das 10-jährige Jubiläum ist etwas ganz besonderes für uns und wir nützen die Gelegenheit, um auf unsere gemeinsame Geschichte zurückzublicken. Die Highlights waren natürlich die Erfolge bei Internationalen und Regionalen Auftritten.2012 wurden wir Sieger des 1. internationalen Schlagerdiamanten von Österreich, Deutschland und der Schweiz. Aus ca. 300 teilnehmenden Band´s , wurden wir durch eine 5 köpfige Jury ins Finale gewählt, wo wir auch den ersten Platz erzielten. Dies zu erreichen ist der Traum eines jeden Musikers und nur durch hartes, intensives Arbeiten und die enorme Unterstützung und Motivation, die wir durch unsere Fans und Freunde erhalten haben, ist es für uns in Erfüllung gegangen. Ein riesiges Dankeschön an unsere Frauen die mit uns seit 10 Jahren durch dick und dünn gegangen sind und unsere Ideen und Visionen freien Lauf ließen. Ein großer Dank gilt allen Medienvertretern, Komponisten und Autoren, die uns in all den Jahren tatkräftig unterstützt haben.Für unsere weiteren Auftritte haben wir nur einen Wunsch: Wieder so viele tolle und stimmungsvolle Momente mit euch verbringen zu dürfen. In diesem Sinne möchten wir uns auch bei all unseren Fans bedanken ohne euch wäre all dies nie möglich gewesen.
mehr Info unter:
http://www.die-stritzis.at/

Zu „Wiener Blond“

Wiener Blond sind
Sebastian Radon ,Gesang, Loops, Beatbox, Cajon
Verena Doublier, Gesang, Loops, Beatbox, Gitarre

Hinter dem nostalgischen Titel des ersten Studioalbums Der Letzte Kaiser von Wiener Blond steckt ein selbstbewusstes Statement aktueller Wiener Popmusik: Verena Doublier und Sebastian Radon verbindet die wahnsinnige Leidenschaft oder der leidenschaftliche Wahnsinn, Text- und Musikkreationen zu schmieden, die wie Halogenscheinwerfer die tiefschwarzen Abgründe der Wiener Seele beleuchten.
Da wird zu knackigen Beatbox-Kapriolen über das studentische Kopfchaos geraunzt oder die absolut pragmatische Gleichgültigkeit der Wiener in immer wiederkehrenden Gitarren-Loops besungen. Mit Empfehlungsliedern fürs Schwarzfahren oder rasanten Studien über die Generation Hotel-Döblinger-Mama (FM4) beweist dieses Duo, dass es die hohe Kunst des musikalisch-satirischen Augenzwinkerns perfekt beherrscht.
Von schön-schaurig-schmalzigen Heurigen-Dudeleien zu brachial-dahinwabernden Discobeats befördern sie das Wienerlied in stratosphärische Höhen dorthin, wo immer die Sonne scheint.
Live benötigen die beiden dafür lediglich eine Loop-Station, eine Gitarre und eine Cajon das werden sie auch im Februar 2015 als Finalisten des Protestsongcontests unter Beweis stellen.
Man darf aufs Äußerste gespannt sein, wo diese musikalische Reise hingeht, denn:
Blond ist in Wien nicht nur die Semmel allein!
nähere Infos unter:
http://www.wienerblond.at/wordpress/

Wetterinfos Wien:

Samstag
Kühles Wanderwetter Am Vormittag befinden sich nur wenige dünne Wolken am Himmel. Am Nachmittag scheint die Sonne bei wechselnder Bewölkung, und die Temperaturen klettern am Tage auf 9 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 2 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen.
Sonntag
Am Sonntag gibt es Sonne und Wolken. Dabei werden im Tagesverlauf bis 10 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 1 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus Südost.
Montag
Am Montag versteckt sich die Sonne gelegentlich hinter Wolken. Dabei werden während des Tages 11 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 2 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus Südost.
Dienstag
Kühles Wanderwetter Am Dienstag scheint teilweise die Sonne bei wolkigem Himmel. Die Höchsttemperaturen betragen 12 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 5 Grad. Der Wind kommt nur leicht aus Südost.

Wetterinfos St. Pölten:

Samstag

Kühles Wanderwetter Am Samstag scheint die Sonne zwischen zahlreichen Wolken hervor, und die Temperaturen klettern am Tage auf 8 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind säuselt leicht aus nordwestlichen Richtungen.
Sonntag
Kühles Wanderwetter Am Sonntag halten sich Sonne und Wolken häufig die Waage, und die Temperaturen klettern am Tage auf 10 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht nur schwach aus südöstlichen Richtungen.
Montag
Am Montag scheint teilweise die Sonne bei wolkigem Himmel. Die Höchstwerte betragen 12 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Südost.
Dienstag
Am Dienstag verschleiern nur ab und an dünne Wolken den Himmel. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 12 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 3 Grad. Der Wind kommt nur leicht aus Nordwest.
Wetterinfo Hollabrunn:
Samstag
Am Vormittag gibt es vielfach Sonnenschein, aber auch einige Wolken. Am Nachmittag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 10 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 4 Grad. Der Wind säuselt leicht aus nordwestlichen Richtungen.
Sonntag
Am Sonntag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 11 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 3 Grad zurück. Der Wind bläst schwach, in Böen mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Montag
Kühles Wanderwetter Am Montag lösen Wolken zuweilen den strahlenden Sonnenschein ab. Dabei werden im Tagesverlauf 12 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 2 Grad ab. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Südost.
Dienstag
Am Dienstag ziehen Wolkenfelder durch, die gelegentlich die Sonne verdecken. Dabei werden im Tagesverlauf 14 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 5 Grad ab. Der Wind kommt leicht aus Südost.
Wetterinfo Retz:
Samstag
Kühles Wanderwetter Am Vormittag ist es heiter mit viel Sonne und nur wenigen Wolken. Am Nachmittag liegen wolkige und sonnige Abschnitte beieinander. Die Höchstwerte betragen 10 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 3 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Nordwest.
Sonntag
Am Sonntag gibt es wolkige und sonnige Abschnitte. Die Höchstwerte betragen 11 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 2 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Südost.
Montag
Am Montag scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchstwerte betragen zumeist 11 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 1 Grad. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Südost.
Dienstag
Schön viel Sonnenschein. Am Dienstag befinden sich nur wenige dünne Wolken am Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 13 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 3 Grad zurück. Der Wind weht leicht aus südlichen Richtungen.
Wetterinfo Znaim/Znojmo:
Samstag
Am Vormittag schieben sich kaum Wolken vor die Sonne. Am Nachmittag unterbrechen manchmal Wolken den Sonnenschein. Dabei werden während des Tages 10 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 2 Grad ab. Der Wind weht nur leicht aus Nordwest.
Sonntag
Am Sonntag stellt sich ein Wechsel aus Sonne und Wolken ein. Die Höchstwerte betragen 11 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 1 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Südost.
Montag
Am Montag gibt es sonnige Abschnitte, aber zeitweise auch Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 11 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 0 Grad. Der Wind bläst schwach, in Böen mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Dienstag
Am Dienstag scheint die Sonne, begleitet von wenigen Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 13 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 2 Grad. Der Wind weht leicht aus Süd.
Wetterinfo Ernstbrunn / Leiser Berge:
Samstag
Am Samstag verschleiern nur vereinzelt lockere Wolken den Sonnenschein. Die Höchstwerte betragen 11 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 2 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nord.
Sonntag
Kühles Wanderwetter Am Sonntag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 11 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 2 Grad. Der Wind weht nur schwach aus südöstlichen Richtungen.
Montag
Am Montag stellt sich ein Wechsel aus Sonne und Wolken ein. Die Höchstwerte betragen 11 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 3 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Südost.
Dienstag
Kühles Wanderwetter Am Dienstag versteckt sich die Sonne gelegentlich hinter Wolken. Dabei werden im Tagesverlauf bis 12 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 5 Grad ab. Der Wind kommt leicht aus Süd.
Wetterinfo Knittelfeld:
Samstag
Kühles Wanderwetter Am Vormittag gibt es viel Sonne und nur selten Wolkenfelder. Am Nachmittag gibt es zeitweise Sonnenschein, aber auch viele Wolken, und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -2 Grad. Der Wind säuselt nur leicht aus nordwestlichen Richtungen.
Sonntag
Am Vormittag bestimmen Sonne und Wolken im Wechsel das Wettergeschehen. Am Nachmittag hat Sonnenschein bei lockerer Bewölkung die Oberhand. Dabei werden im Tagesverlauf bis 8 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf -4 Grad ab. Der Wind weht nur leicht aus Südost.
Montag
Am Montag halten sich Sonne und Wolken häufig die Waage, und die Temperaturen klettern am Tage auf 8 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind säuselt nur leicht aus südlichen Richtungen.
Dienstag
Am Dienstag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 11 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind weht nur leicht aus nordwestlichen Richtungen.
Wetterinfo Berlin:
Samstag
Kühles Wanderwetter Am Samstag gerät die Sonne zeitweise ins Hintertreffen, Wolken überwiegen dann, und die Temperaturen steigen am Tage auf 12 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 3 Grad. Der Wind weht mäßig aus südwestlichen Richtungen.
Sonntag
Freundlicher Frühlingsmix aus Sonne und Wolken. Am Sonntag gerät die Sonne zeitweise ins Hintertreffen, Wolken überwiegen dann, und die Temperaturen steigen am Tage auf 14 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 4 Grad. Der Wind bläst schwach, in Böen mäßig aus südwestlichen Richtungen.
Montag
Am Vormittag kommt man in den Genuss von fast pausenlosem Sonnenschein. Am Nachmittag gibt es viel Sonne und nur selten Wolkenfelder, und die Temperaturen steigen am Tage auf 15 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 5 Grad zurück. Der Wind weht nur leicht aus westlichen Richtungen.
Dienstag
Am Vormittag ist es vielerorts heiter, nur selten ziehen Wolken durch. Am Nachmittag gewinnen vorübergehend Wolken die Oberhand. Dabei werden während des Tages 14 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 1 Grad ab. Der Wind bläst mäßig aus Nordwest.

Wiener Linien Info:

Die Wiener Linien führen umfangreiche Fahrscheinkontrollen in ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und bitten rund 20.000 Fahrgäste, einen Blick auf ihr Ticket werfen zu dürfen.

07.03.2015: U1, 6, 67, 65A, 17A
08.03.2015: U2, 41, 42, D, 38
Moderation: Wake up Team
Stay tuned!
http://www.wakeuporange.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s