Wake up – mit Erwin Bros und Markus Schlesinger

Wake up – mit Erwin Bros und Markus Schlesinger
In dieser Sendung haben wir zwei tolle Musiker zu Gast.
Einerseits Markus Schlesinger, zu ihm folgende Infos:
Markus Schlesinger ist ein Wiener Gitarrist, der sich seit Jahren dem Fingerpicking,
einer besonderen Spielart der Akustikgitarre, widmet. Er vereint sowohl Bass-,
Akkord- als auch Melodiespiel meisterhaft auf seiner Gitarre und verzaubert das
Publikum jedes Mal aufs Neue.
Sein abwechslungsreiches Programm reicht von raffinierten Eigenkompositionen und
Jazzbearbeitungen über Blues und Folk bis hin zu Fingerstyle-Arrangements
bekannter Songs, gewürzt mit unterhaltsamen Anekdoten und einer lebhaften
Interaktion mit dem Publikum.
Markus Schlesinger ist Musiker mit Leib und Seele. Mit seiner Akustikgitarre, seiner
rauchigen Gesangsstimme und seinem ansteckenden Humor garantiert er bei seinen
Auftritten nicht nur musikalische Highlights, sondern auch kurzweilige Unterhaltung.
Siehe:
http://www.fingerpicking.at/
Zu Erwin Bros (er erzählt selbst über sich):
Da bin ich doch tatsächlich mitten auf dem Wirtshaustisch in St.Gotthard/NÖ auf diese Welt gekommen – ich kann mich aber nicht mehr erinnern -an das Akkordeon schon, welches mir das Christkind zu Weihnachten gebracht hat. Im Gasthaus Schrittwieser hab‘ ich dann etwas später mit meinem großen Bruder Musik gemacht – zur Begrüßung – wenn die Feriengäste zu uns kamen – da gab’s dann einen Eisbecher als Belohnung – und viel Applaus – ganz heimlich spielte ich mit der Gitarre meines großen Bruders – die ersten Liedermelodien kritzelte ich mit dem Fingernagel ins Nachtkasterl – na da hat sich aber Mutti gefreut – hi hi…
Das zerkratzte Nachtkasterl gibt es noch immer – und auch die Leidenschaft Lieder und Texte zu schreiben – dass einmal so viele Menschen meine Lieder hören werden – hätte ich damals nie zu hoffen gewagt – na ja – andererseits haben bei den Urlaubsbegrüßungsfesten auch schon mindestens 3 – 20 Leute zugehört!
Irgendwann bin ich dann in Wien gelandet und habe am Konservatorium in der Johannesgasse begonnen Musik zu studieren. Ich dachte immer das ist etwas für alte kranke Menschen. Also das „Alt“ stimmt nicht ganz, aber das „Andere?“ Auf jeden Fall bin ich da zu meiner ersten Klavierstunde gegangen, zu Herrn Professor Victor Sokolovsky, ein hagerer älterer Herr. Ich machte die Tür auf, er sah mich und da begann er fürchterlich zu schreien: „Sind Sie verrückt? Was bilden Sie sich ein! Haben Sie keine Manieren?“ Ganz verschreckt wollte ich schon wieder mit meinen jungen 18 Jahren nachhause gehen. Da lächelten mich seine strahlenden Augen an und deuteten auf seine Schülerin, die schmunzelnd beim Klavier saß. Da sagte der Lehrer mit sanfter Stimme: „Wissen Sie nicht, dass man so einer hübschen jungen Dame bei der ersten Verabredung einen Strauß rote Rosen bringt?“ So begann für mich eine wunderschöne Zeit.
Da erlernte ich das Klavierspielen, begriff die Zwölftonmusik, sang den Siegfried, weil meine blonden Locken so schön dazu passten, paukte Harmonielehre, Musikgeschichte und so Zeug. Am Abend räumte ich viele Keller leer, um mit meinen Freunden so richtig Krach zu machen. Da sind so einige alte Radios draufgegangen, die als Verstärker dienten, um die es mir heute noch leid tut. Das waren diese schönen, mit so kleinen Klaviertasten und mit echten Röhren!!!
Dann gings Schlag auf Schlag: Die ersten Hits mit der Gruppe Springtime – den ersten Fernsehauftritt mit „Peter Rapp“ (Spotlight). Danach sprang ich in das musikalische Singledasein. Gleich zu Beginn in die Ö3-Charts mit „ES IS‘ ZEIT“, „DER SOMMER IS‘ NIMMA WEIT“, – „NUR MIT DIR“ e.t.c. viele Club-Gigs, Konzerte, Donauinselfest, Auftritte in Finnland, Deutschland, mit „Wart doch net“ Platz 1 in Berlin, ZDF-Hitparade, Präsents in allen Popsendern, 2 mal Songcontest-Österreich, Staatspreis mit dem Lied „VIEL ZU SCHNELL UNTERWEGS“, Duett mit „Gräfin Bessi von Brühl“, viele Singles, Vier Alben, die Band „DIE GESCHWORENEN“. Und was halt noch so alles passiert ist…
Wetterinfo Wien:
Am Vormittag zeigen sich viele Wolken am Himmel, dazwischen scheint die Sonne. Am Nachmittag dominieren Wolken, die Sonne befindet sich auf dem Rückzug, und die Temperaturen steigen am Tage auf 4 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag behauptet sich die Sonne nur vereinzelt gegen viele Wolken. Am Nachmittag liegen wolkige und sonnige Abschnitte beieinander. Die Höchsttemperaturen betragen 6 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost.
Montag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag verschleiern nur einige Wolken gelegentlich die Sonne. Am Nachmittag gibt es sonnige Abschnitte, aber zeitweise auch Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 5 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Dienstag
Sonnig und relativ mild. Am Dienstag setzt sich vielfach strahlender Sonnenschein durch. Dabei werden im Tagesverlauf 4 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf -2 Grad ab. Der Wind bläst mäßig aus Südost.
Mittwoch
Am Mittwoch wird es größtenteils sonnig. Dabei werden während des Tages 4 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf -1 Grad ab. Der Wind weht nur leicht aus Südost.
Wetterinfo St. Pölten:
Am Samstag scheint teilweise die Sonne bei wolkigem Himmel. Die Höchstwerte betragen 4 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht -3 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Südost.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Am Vormittag sind viele Wolken unterwegs, die zeitweise Schneeregen abladen. Am Nachmittag teilen sich Sonne und Quellwolken den Himmel, ab und zu gibt es Schneeschauer, und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -3 Grad zurück. Der Wind weht nur schwach aus südöstlichen Richtungen.
Montag
Am Vormittag befinden sich nur wenige Wolken am Himmel, und verbreitet scheint die Sonne. Am Nachmittag scheint die Sonne zwischen zahlreichen Wolken hervor, und die Temperaturen steigen am Tage auf 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -3 Grad zurück. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Dienstag
Sonnenschein regiert. Am Dienstag befinden sich nur wenige Wolken am Himmel, und verbreitet scheint die Sonne. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 5 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -4 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Südost.
Mittwoch
Am Mittwoch wird es größtenteils sonnig. Dabei werden während des Tages 4 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf -4 Grad ab. Der Wind weht leicht aus Ost.
Wetterinfo Hollabrunn:
Zahllose Wolkenfelder. Am Samstag hat die Sonne gegen kompakte Wolkenfelder kaum Chancen. Die Höchstwerte betragen zumeist 4 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 1 Grad. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Südost.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Am Vormittag ergeben sich bei bedecktem Himmel kaum Wolkenlücken. Am Nachmittag scheint die Sonne zwischen zahlreichen Wolken hervor, und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 1 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Montag
Am Vormittag versteckt sich die Sonne nur gelegentlich hinter Wolken. Am Nachmittag wird die Sonne gelegentlich von Wolken verdeckt. Dabei werden während des Tages 6 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 0 Grad ab. Der Wind bläst mäßig aus Südost.
Dienstag
Am Dienstag stellt sich verbreitet strahlender Sonnenschein ein, und die Temperaturen steigen am Tage auf 4 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Mittwoch
Sonnig und relativ mild. Am Mittwoch stellt sich verbreitet strahlender Sonnenschein ein, und die Temperaturen klettern am Tage auf 5 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -1 Grad. Der Wind säuselt nur leicht aus südöstlichen Richtungen.
Wetterinfo Retz:
Ungemütlich mit Schnee und Schneeregen. Am Samstag führen zahlreiche Wolken zu zeitweiligen Schneefällen. Die Höchsttemperaturen betragen 2 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Südost.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag bestimmen graue Wolken das Wetter. Am Nachmittag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 2 Grad. Der Wind weht mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Montag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag scheint die Sonne, begleitet von wenigen Wolken. Am Nachmittag gibt es Wolken, dazwischen scheint zeitweise die Sonne. Die Höchsttemperaturen betragen 6 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 1 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost.
Dienstag
Am Dienstag gibt es wolkige und sonnige Abschnitte. Die Höchstwerte betragen zumeist 4 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht -2 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost.
Mittwoch
Sonnig und relativ mild. Am Mittwoch wird es bei strahlend blauem Himmel vielfach sonnenreich, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -2 Grad. Der Wind säuselt nur leicht aus südöstlichen Richtungen.
Wetterinfo Ernstbrunn/Leiser Berge:
In mäßig temperierter Luft viele Wolken. Am Samstag scheint nur selten die Sonne, der Himmel ist stark bewölkt. Die Höchstwerte betragen zumeist 2 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Am Sonntag hat Sonnenschein bei lockerer Bewölkung die Oberhand. Dabei werden während des Tages 5 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 0 Grad ab. Der Wind rauscht mäßig, in Böen frisch aus Südost.
Montag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag ist es heiter mit viel Sonne und nur wenigen Wolken. Am Nachmittag halten sich Sonne und Wolken häufig die Waage, und die Temperaturen steigen am Tage auf 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Dienstag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag hat Sonnenschein bei lockerer Bewölkung die Oberhand. Am Nachmittag gibt es Sonne und Wolken. Dabei werden im Tagesverlauf 4 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf -2 Grad ab. Der Wind pfeift frisch aus Südost.
Mittwoch
Sonnig und relativ mild. Am Mittwoch gibt es vielfach ungestörten Sonnenschein, und die Temperaturen steigen am Tage auf 4 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -2 Grad zurück. Der Wind säuselt leicht aus südöstlichen Richtungen.
Wetterinfo Znaim/Znojmo:
Am Samstag gibt es zeitweilige Schneefälle bei wolkenverhangenem Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 2 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Am Vormittag trübt eine meist geschlossene Wolkendecke den Himmel. Am Nachmittag gibt es Sonne und Wolken. Dabei werden im Tagesverlauf bis 6 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 1 Grad ab. Der Wind bläst mäßig aus Südost.
Montag
Am Vormittag befinden sich nur wenige dünne Wolken am Himmel. Am Nachmittag stellt sich ein Wechsel aus Sonne und Wolken ein. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 6 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost.
Dienstag
Am Dienstag gibt es sonnige Abschnitte, aber zeitweise auch Wolken, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -3 Grad zurück. Der Wind weht mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Mittwoch
Am Mittwoch hat die Sonne weitgehend freie Bahn. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 4 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -3 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Südost.
Wetterinfo Knittelfeld:
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Samstag scheint die Sonne zwischen zahlreichen Wolken hervor, und die Temperaturen steigen am Tage auf 5 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -2 Grad. Der Wind säuselt leicht aus südlichen Richtungen.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Am Sonntag dominieren Wolken, die Sonne befindet sich auf dem Rückzug, und die Temperaturen steigen am Tage auf 5 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -3 Grad. Der Wind säuselt leicht aus südöstlichen Richtungen.
Montag
Sonnenschein regiert. Am Montag scheint bei nur wenigen Wolken verbreitet die Sonne. Die Höchstwerte betragen zumeist 5 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht -4 Grad. Der Wind weht nur leicht aus Südost.
Dienstag
Am Dienstag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 3 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -6 Grad zurück. Der Wind säuselt leicht aus südöstlichen Richtungen.
Mittwoch
Am Mittwoch gibt es vielfach Sonnenschein und fast keine Wolken, und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -2 Grad. Der Wind weht leicht aus südöstlichen Richtungen.
Wetterinfo Berlin:
Am Samstag wird es bei strahlend blauem Himmel vielfach sonnenreich, und die Temperaturen steigen am Tage auf 6 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind weht nur schwach aus südöstlichen Richtungen.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Sonnig und relativ mild. Am Sonntag gibt es viel Sonne und fast keine Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 7 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus östlichen Richtungen.
Montag
Sonnig und relativ mild. Am Montag stellt sich verbreitet strahlender Sonnenschein ein, und die Temperaturen klettern am Tage auf 5 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 0 Grad. Der Wind bläst frisch aus südöstlichen Richtungen.
Dienstag
Am Dienstag wird es sonnig bei strahlend blauem Himmel. Dabei werden während des Tages 8 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 1 Grad ab. Der Wind bläst schwach aus Südwest.
Mittwoch
Am Vormittag ist der Himmel mit dichten Wolken bedeckt. Am Nachmittag zeigen sich viele Wolken am Himmel, dazwischen scheint die Sonne. Dabei werden während des Tages 8 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 0 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus West.
Wiener Linien Info:
Die Wiener Linien führen umfangreiche Fahrscheinkontrollen in ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und bitten rund 20.000 Fahrgäste, einen Blick auf ihr Ticket werfen zu dürfen.

14.02.2015: U1, 1, 5, 66A, 68A
15.02.2015: U2, 37, 40A, 57A
Moderation: Wake up Team
Stay tuned!
http://www.wakeuporange.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s