Wake up – mit Juan Garcia-Herreros & Götterdämmerung featuring Schattenkönig mit Gerald Huber

Wake up – mit Juan Garcia-Herreros & Götterdämmerung featuring Schattenkönig mit Gerald Huber

Zu Juan Garcia-Herreros

Fotograf: Jazzluva

Juan García-Herreros, auch bekannt unter seinem Künstlernamen Snow Owl, ist ein weltbekannter E-Bassist. Mit seinem speziellen Instrument, einer sechssaitigen Contrabass Guitar, spielte er schon mit sämtlichen international erfolgreichen Musikern. Für seine Musik erhielt er auch selbst zahlreiche Preise, darunter seit kurzem eine Latin GRAMMY Nominierung. Seine Virtuosität auf der Contrabass Guitar hat von internationalen Bass- und Musikzeitschriften die höchste Anerkennung erhalten.
The Snow Owl Flies Low
Juan Garcia-Herreros wurde in Bogotá, Kolumbien, geboren. Seine musikalische Ausbildung begann im Alter von 9 Jahren mit Flötenunterricht, nachdem seine Familie nach New York City gezogen war. Nach Abschluss der Mittelschule siedelte er mit seiner Familie erneut um, nach Dunedin, Florida, wo er den elektrischen Bass entdeckte. Da seine Familie sich keinen Privatunterricht leisten konnte, trieb ihn seine Leidenschaft zu lernen dazu, sich selbst sein musikalisches Können anzueignen. Schon im Alter von 16 Jahren begann er, an der Dunedin High School in Florida Musiktheorie und Jazz-Performance zu unterrichten. Der Lehrer seiner High School Band erkannte sein vielversprechendes Talent und animierte ihn dazu, auch akustischen Bass zu lernen, um im symphonischen Orchester der Schule mitspielen zu können. Viele engagierte Stunden an sowohl dem akustischen als auch dem elektrischen Bass führten zu einer so gewandten Beherrschung des Instruments, dass er bereits im Alter von nur 17 Jahren mit dem Tampa Bay Symphony Orchester auftreten konnte.
Zur selben Zeit bewarb sich Juan in New Orleans um einen Platz am Berklee College of Music und erhielt eines der vielbegehrten Stipendien, welches ihm ermöglichte, die renommierte Schule in Boston zu besuchen, wo er von den weltbekannten Bassinstruktoren Bruce Gertz, Joe Santerre, Rich Appleman und Oscar Stagnaro Unterricht erhielt.
Mit 21 Jahren kehrte er nach New York City zurück, um eine professionelle Musikkarriere zu verfolgen. In dieser Zeit entwickelte er die Fähigkeit, die Anforderungen vielfältiger Musikstile zu erfüllen. Ob Jazz, Pop, Funk, Salsa, Rock, Modern, Klassik, Heavy Metal oder Avante Garde – Juan vermag überall ohne jegliche künstlerische Kompromisse mitzuwirken.
Im Alter von 26 Jahren zog er nach Wien, Österrreich, wo er momentan lebt.Für sein 3. Album ( produziert in Wien ) wurde er 2014 mit einer Latin GRAMMY Nominierung ausgezeichnet.
Neben der Verfolgung seiner künstlerischen Karriere unterrichtete Juan auch elektrischen Bass am Institut für Jazz der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.
Seit 2005 ist Juan als Featured Artist sowohl in der NAMM Show in Anaheim, Kalifornien,
als auch mit zwei Solo-Bass-Konzerten bei der Frankfurter Musikmesse 2006 aufgetreten.
• Aufgrund seiner fließenden Deutsch-, Englisch- und Spanischkenntnisse unterrichtet Juan
seit fünf Jahren Bass-Workshops und Bass-Masterclasses auf internationaler Ebene/ im
internationalen Raum.
• Snow Owl`s Auftritte auf bedeutenden Jazz-Festivals und Bühnen ziehen sich von Moskau
über Europa, Asien, Brasilien bis in die U.S.A.
Zu Götterdämmerung featuring Schattenkönig mit Gerald Huber

GÖTTERDÄMMERUNG Feat. SCHATTENKOENIG
THEATER trifft VOKALMUSIK

(© Konstantin Taufner-Mikulitsch)

BAUCHKLANG-Mitglied Gerald Huber alias SCHATTENKÖNIG und die Autorin und Regisseurin Ivana Rauchmann blicken in eine Zukunft, in der Egomanie und Gutmenschentum die neue Bürgerlichkeit ausmachen und die Sehnsucht nach Anerkennung, Ruhm und Geld die Menschen antreibt.
Der Einakter „GÖTTERDÄMMERUNG“ ist eine Theaterperformance, die von den Schattenseiten des Menschseins und der Frage nach einem höheren Sinn handelt. Die satirischen Texte prallen dabei auf urbane Vokalmusik vom SCHATTENKÖNIG, dessen EP zeitgleich mit der Uraufführung des Theaterstückes präsentiert und veröffentlicht wird. So kratzen Text und Musik auf humoristische Weise am Nerv der Zeit…
Schauspiel: Gernot Piff, Alexander Julian Meile, Klemens Dellacher, Sophie Wegleitner, Clara Diemling, Kajetan Dick
Huber widmet sich in seiner Musik, er arbeitet hierfür erstmalig in deutscher Sprache, einer Gesellschaft, die zwischen Selbstauflösung und Individualitäts-Wahn zu zerreißen droht, die sich in sozialen Medien ihre eigene Bühne baut und strebsam dem Wunsch nach eigenem Popstar-Status hinterher jagt.
Das Interesse Hubers am Mythos Popstar entstand unter anderem durch die Auseinandersetzung mit einer umfassenden Elvis-Biografie. Daraufhin übersetzte er die Figur des King in die Gegenwart.
Während Huber unserer Gesellschaft kritisch, aber letzten Endes versöhnlich, begegnet und in seinen Texten nach einem Ausweg sucht, vernichtet Rauchmann in ihren Texten alle Hoffnung auf Verbesserung.
Rauchmann und Huber arbeiten mit einem dritten Künstler zusammen, der aber aufgrund seiner gesellschaftlichen Position nicht namentlich genannt werden will. Er wird unter dem Künstlernamen Bill Cerno als Muse der beiden Künstler agieren.
„Bill kannte unsere künstlerischen Arbeiten und hatte die Idee diese zusammen wirken zu lassen“ erzählt Rauchmann. „Er war es auch, der uns dazu ermutigt hat, das Unaussprechliche auszusprechen. Bill empfindet es als große Befreiung mit uns völlig frei über die Schattenseiten des Menschseins sprechen zu können, da ihm dies seine gesellschaftliche Stellung normalerweise nicht erlaubt. Wir haben viel Zeit auf seinem Anwesen verbracht und unserer Phantasie freien Lauf gelassen…“
Bill sagt immer: „Aktion statt Perfektion!“ Und so werden wir mit vereinten Kräften, mit viel Leidenschaft und Liebe das Unperfekte, das uns zu Menschen macht, auf die Bühne bringen… und hoffentlich damit den einen oder anderen zum Lachen, zum Wüten oder zum Nachdenken bewegen…“ erzählen Huber und Rauchmann.
Wetterinfo Wien:
Nebel-Invasion. Am Samstag behindert gelegentlich Nebel die Sicht. Dabei werden während des Tages 5 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 5 Grad ab. Der Wind weht nur leicht aus Nord.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Zahllose Wolkenfelder. Am Sonntag trübt eine meist geschlossene Wolkendecke den Himmel. Dabei werden während des Tages 5 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 2 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus Nordwest.
Montag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Montag scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 5 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordwest.
Dienstag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag überwiegen viele Wolken, die Sonne scheint kaum. Am Nachmittag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 3 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind säuselt nur leicht aus nordwestlichen Richtungen.
Mittwoch
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Mittwoch wird die Sonne gelegentlich von Wolken verdeckt. Dabei werden während des Tages 3 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 1 Grad ab. Der Wind weht nur leicht aus West.
Wetterinfo St. Pölten:
Zahllose Wolkenfelder. Am Samstag trübt eine meist geschlossene Wolkendecke den Himmel. Dabei werden während des Tages 5 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 3 Grad ab. Der Wind kommt leicht aus Nordwest.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Zahllose Wolkenfelder. Am Sonntag erwartet uns ein mit Wolken verhangener Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 5 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 1 Grad. Der Wind säuselt nur leicht aus nordwestlichen Richtungen.
Montag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag hängt der Himmel voller Wolken, die Sonne scheint nur selten. Am Nachmittag gibt es zeitweise Sonnenschein, aber auch viele Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 5 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -2 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen.
Dienstag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag ist der Himmel vielerorts stark bewölkt. Am Nachmittag scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchstwerte betragen 3 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht -4 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Nordwest.
Mittwoch
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Mittwoch gibt es zeitweise Sonnenschein, aber auch viele Wolken, und die Temperaturen klettern am Tage auf 3 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind säuselt nur leicht aus westlichen Richtungen.
Wetterinfo Hollabrunn:
Am Samstag erweisen sich Nebel oder Hochnebel als hartnäckig. Lichtblicke sind rar. Dabei werden während des Tages 6 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 5 Grad ab. Der Wind weht nur leicht aus Nord.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
In mäßig temperierter Luft viele Wolken. Am Vormittag ist es überwiegend stark bewölkt bis bedeckt. Am Nachmittag versteckt sich die Sonne häufig hinter Wolken. Dabei werden während des Tages 7 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 3 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus Nordwest.
Montag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag hat die Sonne nur selten Chancen gegen die Wolken. Am Nachmittag gibt es Sonne und Wolken. Dabei werden während des Tages 6 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 0 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus Nordwest.
Dienstag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag gibt es viele Wolken am Himmel, die Sonne zeigt sich nur ab und zu. Am Nachmittag gibt es viele Wolken, zeitweise auch sonnige Abschnitte, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind säuselt leicht aus nordwestlichen Richtungen.
Mittwoch
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Mittwoch gibt es sonnige Abschnitte, aber zeitweise auch Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 4 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 1 Grad. Der Wind säuselt leicht aus westlichen Richtungen.
Wetterinfo Retz:
Am Samstag muss man sich stellenweise auf Nebel einstellen, und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 3 Grad. Der Wind weht leicht aus nordöstlichen Richtungen.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
In mäßig temperierter Luft viele Wolken. Am Vormittag ist der Himmel vielfach wolkenverhangen. Am Nachmittag schimmert die Sonne nur vereinzelt zwischen dunklen Wolken hervor. Die Höchstwerte betragen zumeist 5 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 1 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nordwest.
Montag
Am Vormittag scheint die Sonne bei stark bewölktem Himmel nur selten. Am Nachmittag scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen 6 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -1 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordwest.
Dienstag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag gibt es bei stark bewölktem Himmel nur wenig Sonnenschein. Am Nachmittag liegen wolkige und sonnige Abschnitte beieinander. Die Höchstwerte betragen zumeist 4 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Nord.
Mittwoch
Am Mittwoch ziehen unterschiedlich dichte Wolken vorüber, ab und an scheint die Sonne. Dabei werden während des Tages 4 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 0 Grad ab. Der Wind weht leicht aus West.

Wetterinfo Znaim/Znojmo:
Am Samstag ziehen Nebelschwaden vorüber. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 6 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 2 Grad. Der Wind weht leicht aus Nordost.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Am Vormittag hängt der Himmel fast überall voller Wolken. Am Nachmittag dominieren Wolken, die Sonne befindet sich auf dem Rückzug, und die Temperaturen steigen am Tage auf 5 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen.
Montag
Am Vormittag gibt es bei starker Bewölkung nur ab und zu etwas Sonne. Am Nachmittag trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 6 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -2 Grad. Der Wind weht nur schwach aus nordwestlichen Richtungen.
Dienstag
Am Vormittag ist es wolkenreich. Am Nachmittag scheint die Sonne zwischen zahlreichen Wolken hervor, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf -1 Grad zurück. Der Wind säuselt nur leicht aus nördlichen Richtungen.
Mittwoch
Am Mittwoch trüben zeitweise Wolken den Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 4 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf -1 Grad. Der Wind säuselt leicht aus westlichen Richtungen.
Wetterinfo Ernstbrunn / Leiser Berge:
Nebel-Invasion. Am Samstag ziehen Nebelschwaden vorüber. Die Höchsttemperaturen betragen 6 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 4 Grad. Der Wind weht leicht aus Nord.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
In mäßig temperierter Luft viele Wolken. Am Vormittag gibt es bei dichten Wolken vielfach keinen Sonnenschein. Am Nachmittag gibt es bei stark bewölktem Himmel nur wenig Sonnenschein, und die Temperaturen klettern am Tage auf 7 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 1 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen.
Montag
Am Vormittag bestimmen zahlreiche dunkle Wolken und wenig Sonnenschein das Wetter. Am Nachmittag ziehen Wolkenfelder durch, die gelegentlich die Sonne verdecken. Dabei werden im Tagesverlauf 6 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 0 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest.
Dienstag
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Vormittag zeigt sich ab und zu die Sonne, doch insgesamt überwiegen Wolken. Am Nachmittag scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 4 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -1 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Nordwest.
Mittwoch
Freundlicher und trockener Wintertag. Am Mittwoch scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 3 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -1 Grad. Der Wind säuselt leicht aus Nordwest.
Wetterinfo Berlin:
Am Samstag gibt es kaum Wolken, vielfach scheint die Sonne, und die Temperaturen klettern am Tage auf 3 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 1 Grad. Der Wind weht schwach aus südwestlichen Richtungen.
Wetterbericht der nächsten Tage
Sonntag
Am Vormittag behauptet sich die Sonne nur vereinzelt gegen viele Wolken. Am Nachmittag scheint die Sonne zwischen zahlreichen Wolken hervor, und die Temperaturen klettern am Tage auf 5 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 1 Grad. Der Wind bläst schwach, in Böen mäßig aus südwestlichen Richtungen.
Montag
Am Vormittag ist der Sonnenschein nur selten durch Wolken getrübt. Am Nachmittag scheint immer wieder die Sonne durch harmlose Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 2 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -2 Grad. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Südwest.
Dienstag
Am Vormittag lässt eine weitgehend geschlossene Wolkendecke selten Lichtblicke zu. Am Nachmittag ziehen dichtere Wolken auf, die Sonne kommt nur gelegentlich durch. Dabei werden im Tagesverlauf 2 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf -2 Grad ab. Der Wind bläst schwach aus Südwest.
Mittwoch
Am Mittwoch überwiegen viele Wolken am Himmel, sonnige Momente gibt es kaum. Die Höchstwerte betragen 2 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 0 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest.
Wiener Linien Info:
Die Wiener Linien führen umfangreiche Fahrscheinkontrollen in ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und bitten rund 20.000 Fahrgäste, einen Blick auf ihr Ticket werfen zu dürfen.
06.12.2014: U1, 1, 5, 66A, 68A
07.12.2014: U2, 37, 40A, 57A
Moderation: Wake up Team
Stay tuned!

https://copy.com/IIjcMALjoRWWtdqL

http://www.wakeuporange.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s