Wake up – mit Univ.-Prof. Dr. Helmut Hartl

Wake up – mit Univ.-Prof. Dr. Helmut Hartl

Zu Univ.-Prof. Dr. Helmut Hartl:

Univ.Prof. dr. HelmutHArtl aus Klein St. Veit in Kärnten

Durch seine langjährige Arbeit in und mit der Natur, hat Univ.-Prof. Dr. Helmut Hartl im Laufe der letzten 30 Jahre ein großes Wissen über Pflanzeninformationen gesammelt.

Aufgrund eigener Erfahrungen und Erfahrung anderer über die Wirkung von Pflanzeninformationen, hat Univ.-Prof. Dr. Hartl nach einem Weg gesucht, diese Pflanzeninformationen für alle zugänglich zu machen.

Nach vielen Versuchen ist es gelungen, die gewonnenen Pflanzeninformationen auf eine Trägercreme zu übertragen und so für alle verfügbar zu machen.

Die über Jahrzehnte unbewusst eingeschlagene ethnobotanische Forschungsrichtung , nämlich über medial veranlagte Personen zu medizinischem Wissen zu gelangen hat sich insofern bestätigt, da solche Forschungen auch von anderen Wissenschaftlern auf anderen Ebenen betrieben werden. Quantenphysik und Bewusstsein, Epigenetik, in vielen Versuchen nachgewiesene Fernkommunikation, intuitive Sensibilität, Fernwahrnehmung, Genialität, Telekinese und Quantenteleportation wurden schon wissenschaftlich belegt.
Das Ergebnis dieser ethnobotanischen Forschung, basierend auf dem Wissen naturheilkundiger Personen, finden Sie nun in einer Regulationstherapie.

Die Ethnobotanik verwendet als Wissenschaft die Methoden der Botanik und der Ethnologie (Wissenschaft vom kulturell Unverstandenen) um daraus neben Nutzpflanzenkunde und Brauchtum auch medizinische Verwendungsmöglichkeiten von Pflanzen zu erforschen.

Wetterinfo Wien:

Am Samstag gibt es in Wien einen Wechsel von Sonnenschein mit dichten Wolken. Immer wieder kommt es örtlich zu Regenschauern. Die Tiefstwerte liegen bei 16 Grad, die Höchsttemperaturen bei 27 Grad, und der Wind weht aus Südwest bis West.

Am Sonntag ist verbreitet die Sonne zu sehen. Nur hier und da zeigen sich ganz vereinzelt Schönwetterwolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 18 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 32 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Am Montag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 18 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 33 Grad. Der Wind kommt aus südlicher Richtung.

Am Dienstag wird es in Wien einen Wechsel von Sonnenschein und Wolkenfeldern mit örtlichen, zum Teil kräftigen Gewittern geben. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 20 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 31 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südwestlichen Richtungen.

Wetterinfo St. Pölten:

Am Samstag gibt es örtlich Gewitter mit teils ergiebigem Niederschlag. Hin und wieder scheint aber auch die Sonne. Die Tiefstwerte liegen bei 12 Grad, die Höchsttemperaturen bei 28 Grad, und der Wind weht aus West.

Am Sonntag ist das Wetter in Sankt Pölten sonnig bei nahezu wolkenfreiem Himmel. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 16 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 30 Grad erreicht. Der Wind bläst aus östlichen Richtungen.

Am Montag ziehen immer wieder teils ergiebige Regenschauer heran. Die Sonne kommt nur örtlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 16 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 32 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Am Dienstag gibt es in Sankt Pölten immer wieder Schauer, örtlich auch mit Blitz und Donner. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 16 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 30 Grad. Der Wind weht aus West.

Wetterinfo Hollabrunn:

Am Samstag wechseln sich in Hollabrunn dichte Wolken mit Sonnenschein ab. Örtliche Regenschauer sind zu erwarten. Die Tiefsttemperaturen betragen 13 Grad, die Höchstwerte 28 Grad. Dazu weht der Wind aus Südwest bis West.

Am Sonntag ist verbreitet die Sonne zu sehen. Nur hier und da zeigen sich ganz vereinzelt Schönwetterwolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 18 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 31 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Am Montag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 18 Grad, die Höchsttemperaturen bei 33 Grad, und der Wind weht aus Südost.

Am Dienstag bestimmen örtliche Schauer und Gewitter das Wetter. Hin und wieder kann aber auch die Sonne zum Vorschein kommen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 19 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 30 Grad. Der Wind kommt aus westlicher Richtung.

Wetterinfo Ernstbrunn/Leiser Berge:

Am Samstag wird es in Ernstbrunn einen Wechsel von Sonnenschein und Wolkenfeldern mit örtlichen, zum Teil kräftigen Gewittern geben. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 15 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 28 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Süd bis Südwest.

Am Sonntag ist verbreitet die Sonne zu sehen. Nur hier und da zeigen sich ganz vereinzelt Schönwetterwolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 17 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 31 Grad. Der Wind kommt aus westlichen Richtungen.

Am Montag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 18 Grad, die Höchsttemperaturen bei 32 Grad, und der Wind weht aus Südost bis Süd.

Am Dienstag kommt die Sonne zeitweise zum Vorschein, doch es ist mit Regenschauern zu rechnen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 19 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 31 Grad. Der Wind kommt aus südlicher Richtung.

Wetterinfo Retz:

Am Samstag gibt es in Retz einen Wechsel von Sonnenschein mit dichten Wolken. Immer wieder kommt es örtlich zu Regenschauern. Die Tiefstwerte liegen bei 13 Grad, die Höchsttemperaturen bei 28 Grad, und der Wind weht aus West.

Am Sonntag beschert uns das Wetter einen freundlichen Tag mit Sonnenschein und nur vereinzelter Bewölkung. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 17 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 32 Grad. Der Wind kommt aus südlicher Richtung.

Am Montag ist verbreitet die Sonne zu sehen. Nur hier und da zeigen sich ganz vereinzelt Schönwetterwolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 18 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 33 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Am Dienstag gibt es in Retz immer wieder Schauer, örtlich auch mit Blitz und Donner. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 18 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 30 Grad. Der Wind weht aus Südwest.

Wetterinfo Znaim/Znojmo:

Am Samstag bleibt es überwiegend heiter bis wolkig mit örtlichen Regenschauern. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 12 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 28 Grad erreicht. Der Wind bläst aus westlichen Richtungen.

Am Sonntag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 16 Grad, die Höchsttemperaturen bei 32 Grad, und der Wind weht aus Süd.

Am Montag scheint aus einem blauen Himmel ungehindert die Sonne, und es gibt nur sehr vereinzelt wenige Wolken in Znaim. Die Tiefsttemperaturen betragen 17 Grad, die Höchstwerte 33 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost.

Am Dienstag bestimmen örtliche Schauer und Gewitter das Wetter. Hin und wieder kann aber auch die Sonne zum Vorschein kommen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 17 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 30 Grad. Der Wind kommt aus südwestlicher Richtung.

Wetterinfo Berlin:

Am Samstag ist der Himmel in Berlin wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 18 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 31 Grad. Der Wind kommt aus südwestlicher Richtung.

Am Sonntag gibt es viel Sonnenschein in Berlin und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei 18 Grad, die Höchsttemperaturen bei 31 Grad, und der Wind weht aus Süd bis Südwest.

Am Montag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 22 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 33 Grad. Der Wind kommt aus Süd.

Am Dienstag gibt es in Berlin schauerartige Regenfälle, zwischendurch ist es aber auch immer wieder heiter bis wolkig. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 18 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 27 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Wiener Linien Info:

Die Wiener Linien führen umfangreiche Fahrscheinkontrollen in ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und bitten rund 20.000 Fahrgäste, einen Blick auf ihr Ticket werfen zu dürfen.

05.07.2014: U3, 15A, 69A, 76A
06.07.2014: U4, 31, 4A, 10A, 13A
07.07.2014: U6, 30, 31, 43, 43A
08.07.2014: U1, 1, 5, 66A, 68A
09.07.2014: U2, 25, 26A, 95B, 96B
10.07.2014: U3, 46, 49, 52, 52A
11.07.2014: U4, 60, 12A, 14A
12.07.2014: U6, 5, 6, 8A, 63A
13.07.2014: U1, 1, 5A, 22A, 92A

Moderation: Wake up Team

Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s