Wake up – mit Prinz Chaos II.

Wake up – mit Prinz Chaos II.

In dieser Ausgabe der Sendung Wake up können wir Prinz Chaos II. begrüssen.

Prinz Chaos II.

Zur Bio von Prinz Chaos II.:

• Väterlicherseits Sohn einer antifaschistischen Arbeiter- und Bauernfamilie, ist Prinz Chaos II. auf der Mutterseite Sproß des bekannten Münchner Schauspieler- und Kabarettistenklans Prosel (Künstlerkneipe Simplicissimus, siehe: http://www.theo-prosel.de)
• Seit der musikalischen Früherziehung im Kindergartenalter musizierend, spielt Prinz Chaos seit dem 8. Lebensjahr Gitarre, später auch Mandoline, sowie sämtliche Facetten seiner selbst.
• 1999 veröffentlicht der Chaosprinz die CD „Jahrhunderttausendsiegesnacht“ // Altmeister Franz Josef Degenhardt nimmt ihn symbolisch in die „Bruderschaft der Sänger“ auf.
• 2000: in der ZDF-Sendung „ZDF-Reporter“ werden wiederholt Beiträge aus dem Leben des Prinzen ausgestrahlt.
• 2001: Mitwirkung an und bei der zweitägigen History Revue „Dieser Song gehört uns“ des Kulturnetzwerks „Kanak Attak“ an der Berliner Volksbühne // Beteiligung an der Aktion
„Normkontrolle“ der queeren Gruppe „Abnormals Anonymous“ beim Hamburger Christopher Street Day.
• 2002: Mitwirkung an und bei der zweiten Kanak Attak – Revue „Konkret Konkrass“ an der Berliner Volksbühne und dem Schauspiel Frankfurt.
• 2003: ZDF-Dokumentation „Mein Leben – Dein Leben. Videotagebücher aus Deutschland“ // Indien-Reise // Beginn der Freundschaft und Zusammenarbeit mit Konstantin Wecker.
• 2004 veröffentlicht der Chaosprinz sein zweites Album: „Prinz Chaos auf Großer Fahrt“. Darauf finden sich zwei Lieder mit Konstantin Wecker, auf dessen Label die CD erscheint // Der Chaosprinz spielt eine Hauptrolle im Film „Recolonize Cologne“ (release 2005)
• 2004 bis 2006 Japan-Aufenthalt // Projekt „D-Haus“ und Nachbau der Künstlerkneipe Simplicissimus in Tokyo im Rahmen von „Deutschlandjahr in Japan 2005/2006“ // Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Deutschen Botschaft Tokyo.
• 2007: Award „Superstar der Antifa“ für das Lied „Fatima von Stalingrad“ // Festival Politik & Musik, Berlin // mehrmonatige Co-Moderation von „Dr. Seltsams Wochenschau“.
• 2008: Prinz Chaos II. erwirbt am 18. Januar Schloss Weitersroda von 1478 in Südthüringen // Im Rahmen der Münchner 850-Jahrfeier präsentiert die Familie Prosel die Revue „Der Simpl-Goethe und die Nachtigall“ im Münchner Prinzregentgarten // Auf der Wecker-CD „Gut’n Morgen, Herr Fischer“ singt der Chaosprinz das „Münchner Lied“ seines Urgroßvaters Theo Prosel zusammen mit Konstantin Wecker
• 2009: Das Schlossprojekt in Weitersroda nimmt Formen an. Der Südgiebel wird mit Hilfe der Städtebauförderung saniert. Die Schlossgemeinschaft wächst. Kulturveranstaltungen ziehen zahlreiche Besucher an.
• 2010: Prinz Chaos arbeitet für die Musikzeitschrift „Melodie & Rhythmus“, den Internet-Sender „Weltnetz-TV“ und absolviert Konzerte und Auftritte u.a. bei den Festivals Burg Herzberg, Woodstock Forever, Tollwood und Kevelaer. // Der Piper-Verlag nimmt das Prinzengedicht „Sommer in Heiligendamm“ in eine Anthologie der „schönsten Liebesgedichte aus 300 Jahren auf.“
• 2011: Prinz Chaos II. startet eine Internet-Offensive. Über das Jahr verteilt werden mehr als 30 Videos veröffentlicht, darunter zahlreiche neue Songs wie „Das Papamobil“, „Keep Tokyo Going!“ oder „Dresden-Nazifrei“. // Das Musikvideo „Liberation Square“ zur Revolution in Ägypten erreicht via Facebook & Twitter die Aktivisten in Kairo // Kooperation mit Paco Mendoza (Raggabund) für „Global Liberation Square“ // Ende Mai findet erstmals das Paradiesvogelfest auf Schloss Weitersroda statt. // Prinz Chaos II. initiiert und moderiert das Tribute-Konzert „Freunde feiern sein Werk“ für Franz Josef Degenhardt im restlos ausverkauften Berliner Ensemble.
• 2012: das renommierte „Purnev Literary Magazine“ veröffentlicht sechs Prinzen-Gedichte // Maxi-CD „…dass man sich wärmt, in der Nacht“ (Sturm & Klang) // der Prinz verfasst das Stück „Missing Jesus – ein Passionsspiel der anderen Art“ für die Katholische Kirchgemeinde Luzern // Der Live-Mitschnitt des Degenhardt-Tribute-Konzertes erscheint bei Universal als Doppel-CD

Weiters sei auf folgende Veranstaltung hingewiesen:

„Sturm & Klang“ präsentiert: Prinz Chaos II. & Cynthia Nickschas – „Das Doppelkonzert!“ 30. Juni @ Theater am Spittelberg

Poetischer chanson-folk-aktivist und live-granate mit sensationsstimme in rock und blues

Rock & Blues mit rhythmischen Gitarren-Riffs. Chanson & Folk mit melodiösem Fingerpicking. Betörend unterschiedlich sind das kabarettistische Staatsunterhaupt von Schloss Weitersroda, schwuler Aktivist und Poet mit Wiener Wurzeln, sowie die in Deutschland schwer angesagte Liedermacherin, Rockröhre mit Anfängen in der Straßenmusik, ein Herz und eine Seele. Als „Lieblingsrevoluzzer mit krassesten Texten“ und „Live-Granate richtig musikalischer Qualität“ machen die zwei im Doppel „sauviel Spaß“.

http://www.prinzchaos.com, http://www.cynthiaandfriends.de

30. Juni, Theater am Spittelberg, Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 16€, Karten: tickets@theateramspittelberg.at oder +43-1-5261385

Prinz Chaos II. – voc, git, mandoline; Ferdinand Roscher – k-bass; Simon Blüthner – piano – und Cynthia Nickschas – voc, git; Mitglieder der Akustik-Combo

Wetterinfo Wien:

Am Samstag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 12 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 22 Grad. Der Wind kommt aus westlichen Richtungen.

Am Sonntag ist das Wetter in Wien sonnig bei nahezu wolkenfreiem Himmel. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 11 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 27 Grad erreicht. Der Wind bläst aus West bis Nordwest.

Am Montag gibt es kaum Wolken, vielfach scheint die Sonne. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 11 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 29 Grad. Der Wind weht aus Nordwest.

Am Dienstag regnet es in Wien überwiegend aus einer dichten Bewölkung. Die Sonne kommt nur vereinzelt zum Vorschein. Die Tiefstwerte liegen bei 14 Grad, die Höchsttemperaturen bei 23 Grad, und der Wind weht aus Nordwest.

Wetterinfo St. Pölten:

Am Samstag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in St. Pölten. Die Tiefsttemperaturen betragen 9 Grad, die Höchstwerte 22 Grad. Dazu weht der Wind aus West bis Nordwest.

Am Sonntag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 10 Grad, die Höchsttemperaturen bei 25 Grad, und der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Montag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 9 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 27 Grad. Der Wind kommt aus nordwestlicher Richtung.

Am Dienstag ziehen immer wieder teils ergiebige Regenschauer heran. Die Sonne kommt nur örtlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 10 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 25 Grad. Der Wind kommt aus West.

Wetterinfo Hollabrunn:

Am Samstag ist das Wetter in Hollabrunn wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 11 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 20 Grad erreicht. Der Wind bläst aus West bis Nordwest.

Am Sonntag scheint aus einem blauen Himmel ungehindert die Sonne, und es gibt nur sehr vereinzelt wenige Wolken in Hollabrunn. Die Tiefsttemperaturen betragen 12 Grad, die Höchstwerte 25 Grad. Dazu weht der Wind aus West bis Nordwest.

Am Montag ist verbreitet die Sonne zu sehen. Nur hier und da zeigen sich ganz vereinzelt Schönwetterwolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 12 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 28 Grad. Der Wind kommt aus westlichen Richtungen.

Am Dienstag kommt die Sonne nur örtlich in Hollabrunn zum Vorschein, meist überziehen dichtere Wolkenfelder den Himmel. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 13 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 23 Grad. Der Wind kommt aus nördlicher Richtung.

Wetterinfo Retz:

Am Samstag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Retz. Die Tiefsttemperaturen betragen 9 Grad, die Höchstwerte 21 Grad. Dazu weht der Wind aus West bis Nordwest.

Am Sonntag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 11 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 25 Grad. Der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Montag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 11 Grad, die Höchsttemperaturen bei 28 Grad, und der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Dienstag bleibt es überwiegend heiter bis wolkig mit örtlichen Regenschauern. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 13 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 24 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Nord bis Nordost.

Wetterinfo Ernstbrunn/Leiser Berge:

Am Samstag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 9 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 20 Grad. Der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Sonntag scheint überwiegend die Sonne in Ernstbrunn, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Tiefsttemperaturen betragen 9 Grad, die Höchstwerte 25 Grad. Dazu weht der Wind aus West bis Nordwest.

Am Montag gibt es viel Sonnenschein in Ernstbrunn und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei 11 Grad, die Höchsttemperaturen bei 28 Grad, und der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Dienstag ziehen immer wieder teils ergiebige Regenschauer heran. Die Sonne kommt nur örtlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 13 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 22 Grad. Der Wind kommt aus nördlichen Richtungen.

Wetterinfo Berlin:

Am Samstag überwiegen viele Wolken in Berlin, nur örtlich gibt es zum Teil auch größere Wolkenlücken. Die Tiefstwerte liegen bei 10 Grad, die Höchsttemperaturen bei 19 Grad, und der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Sonntag scheint überwiegend die Sonne in Berlin, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Tiefsttemperaturen betragen 11 Grad, die Höchstwerte 21 Grad. Dazu weht der Wind aus West bis Nordwest.

Am Montag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 9 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 20 Grad. Der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Dienstag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 10 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 20 Grad. Der Wind kommt aus West.

Wetterinfo Znaim/Znojmo:

Am Samstag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 8 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 21 Grad. Der Wind kommt aus westlichen Richtungen.

Am Sonntag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 10 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 25 Grad. Der Wind weht aus West bis Nordwest.

Am Montag beschert uns das Wetter einen freundlichen Tag mit Sonnenschein und nur vereinzelter Bewölkung. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 10 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 28 Grad. Der Wind kommt aus westlicher Richtung.

Am Dienstag gibt es in Znaim einen Wechsel von Sonnenschein mit dichten Wolken. Immer wieder kommt es örtlich zu Regenschauern. Die Tiefstwerte liegen bei 12 Grad, die Höchsttemperaturen bei 24 Grad, und der Wind weht aus Nord bis Nordost.

Wiener Linien Info:

Die Wiener Linien führen umfangreiche Fahrscheinkontrollen in ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und bitten rund 20.000 Fahrgäste, einen Blick auf ihr Ticket werfen zu dürfen.

21.06.2014: U2, 37, 40A, 57A
22.06.2014: U3, 46, 49, 52, 52A

Moderation: Wake up Team

Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s