Wake up – mit Alexander Schneller

Wake up – mit Alexander Schneller
Alexander Schneller macht Zirkus seitdem er gehen kann. Im Alter von 3 Jahren stand das talentierte Zirkuskind als Lambada-Tänzer in der Manege und unterzog sich danach der strengen Artistenausbildung seines Vaters, der selbst einer Zirkusdynastie entstammte und damals zu den weltbesten Tempojongleuren gehörte. Die Urgroßeltern der Familie Schneller waren bereits Artisten, Komödianten sowie Kunstreiter und durch ihren Beruf immer auf Wanderschaft. Der Urgroßvater von Alexander Schneller heiratete Olympia Picard, die dem im Jahr 1989 in Österreich gegründeten Zirkus den heutigen Namen gab.
Der 27-jährige Alexander Schneller gehört mittlerweile nach 20 Jahren Zirkuserfahrung und 8 Stunden täglichem Training zu den besten Jongleuren sowie Top Artisten Europas. Der jüngste Zirkusdirektor des Landes begeistert selbst als Artist das Publikum in der Manege. Als waschechtes Zirkuskind in einem Wohnwagen aufgewachsen bringt man ihm sehr früh bei, dass Disziplin und Ausdauer wichtig für seine Künstlerkarriere sind. „Ich habe als Kind einmal unabsichtlich meinen eigenen Auftritt verpasst. Das habe ich mir sehr zu Herzen genommen. Seitdem plagen mich hin und wieder Alpträume, meinen Auftritt zu verpassen.“, gesteht der charmante und charismatische Entertainer.
Das Zirkusleben prägte den jungen Alexander sehr. Er ging nie in eine öffentliche Schule und wurde von seiner Mutter in allen wichtigen Fächern unterrichtet. Aufgewachsen in einem Zirkus-Wohnwagen, in dem er heute noch lebt, ist sein Zuhause. Mit seiner Zirkus-Familie wohnt er auf Wiesen und Feldern, nämlich dort, wo der Zirkus als nächstes seinen Auftritt hat.

Tourdaten 2014 des Circus Pikard
Das 25 Jährige Jubiläum feiert Alexander Schneller mit Circus Pikard in Wiener Neustadt 01. – 04./08. – 11. Mai l Pernitz 17 – 18. Mai l Leobersdorf 23. – 25 Mai l St. Veit/Gölsen 29./31. Mai, 01. Juni l Lilienfeld 06. – 09. Juni
Wetterinfos Wien:
Am Samstag ist das Wetter in Wien überwiegend stark bewölkt, nur vereinzelt gibt es Wolkenlücken und ein wenig Sonnenschein. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 8 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 13 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Nordwest bis Nord.
Am Sonntag gibt es viel Sonnenschein in Wien und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei 4 Grad, die Höchsttemperaturen bei 16 Grad, und der Wind weht aus Nordwest bis Nord.
Am Montag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 4 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 18 Grad. Der Wind kommt aus Nord.
Am Dienstag scheint überwiegend die Sonne in Wien, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Tiefsttemperaturen betragen 6 Grad, die Höchstwerte 23 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost bis Süd.
Am Mittwoch teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 9 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 23 Grad. Der Wind weht aus Südost.
Wetterinfo St. Pölten:
Am Samstag kommt die Sonne nur örtlich in Sankt Pölten zum Vorschein, meist überziehen dichtere Wolkenfelder den Himmel. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 7 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 12 Grad. Der Wind kommt aus nordwestlicher Richtung.
Am Sonntag ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 3 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 15 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Nordwest bis Nord.
Am Montag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Sankt Pölten. Die Tiefsttemperaturen betragen 2 Grad, die Höchstwerte 19 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.
Am Dienstag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 5 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 24 Grad. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen.
Am Mittwoch überwiegen viele Wolken in Sankt Pölten, nur örtlich gibt es zum Teil auch größere Wolkenlücken. Die Tiefstwerte liegen bei 9 Grad, die Höchsttemperaturen bei 24 Grad, und der Wind weht aus Ost bis Südost.

Wetterinfo Hollabrunn:
Am Samstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich in Hollabrunn zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 8 Grad, die Höchstwerte 12 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.
Am Sonntag gibt es kaum Wolken, vielfach scheint die Sonne. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 6 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 16 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.
Am Montag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 6 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 19 Grad. Der Wind kommt aus Nord.
Am Dienstag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 7 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 23 Grad. Der Wind kommt aus südöstlicher Richtung.
Am Mittwoch ist das Wetter in Hollabrunn wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 8 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 23 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südöstlichen Richtungen.
Wetterinfo Retz:
Am Samstag überwiegen viele Wolken in Retz, nur örtlich gibt es zum Teil auch größere Wolkenlücken. Die Tiefstwerte liegen bei 7 Grad, die Höchsttemperaturen bei 12 Grad, und der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Am Sonntag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 5 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 17 Grad. Der Wind kommt aus nördlicher Richtung.
Am Montag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 4 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 19 Grad. Der Wind kommt aus Nord.
Am Dienstag ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 6 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 24 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Südost bis Süd.
Am Mittwoch scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Retz. Die Tiefsttemperaturen betragen 7 Grad, die Höchstwerte 24 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost bis Süd.
Wetterinfo Znaim/Znojmo:
Am Samstag kommt die Sonne nur örtlich in Znaim zum Vorschein, meist überziehen dichtere Wolkenfelder den Himmel. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 6 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 12 Grad. Der Wind kommt aus nördlicher Richtung.
Am Sonntag scheint überwiegend die Sonne in Znaim, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Tiefsttemperaturen betragen 4 Grad, die Höchstwerte 17 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.
Am Montag wechselt sich die Sonne mit leichter Bewölkung ab. Die Tiefstwerte liegen bei 3 Grad, die Höchsttemperaturen bei 19 Grad, und der Wind weht aus Nord.
Am Dienstag ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 5 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 24 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Südost bis Süd.
Am Mittwoch teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 6 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 24 Grad. Der Wind weht aus Südost bis Süd.
Wetterinfo Berlin:
Am Samstag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 4 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 14 Grad. Der Wind weht aus Nordost.
Am Sonntag ist der Himmel in Berlin wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 3 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 12 Grad. Der Wind kommt aus nordwestlicher Richtung.
Am Montag ist das Wetter in Berlin wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 4 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 17 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südwestlichen Richtungen.
Am Dienstag überziehen dichte Wolken den Himmel in Berlin. Die Sonne ist nicht zu sehen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 10 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 22 Grad. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen.
Am Mittwoch wechseln sich in Berlin dichte Wolken mit Sonnenschein ab. Örtliche Regenschauer sind zu erwarten. Die Tiefsttemperaturen betragen 14 Grad, die Höchstwerte 19 Grad. Dazu weht der Wind aus Südwest.
Wiener Linien Infos:
Die Wiener Linien führen umfangreiche Fahrscheinkontrollen in ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und bitten rund 20.000 Fahrgäste, eine Blick auf ihr Ticket werfen zu dürfen.
03.05.2014: U2, 11A, 77A, 80A, 82A
04.05.2014: U3, 46, 49, 52, 52A
Moderation: Wake up Team
Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s