Wake up – mit Motary!

Wake up – mit Motary & Oskar Kainz!
Diesmal geht es in der Sendung Wake up um „Motary“, siehe
http://wwww.motary.at
Motary ist eine Informationsplattform und ein Netzwerk für Menschen mit Bewegungseinschränkungen.

Zu Gast:
Sepp Baldrian im Interview mit Dr. Raimund Tisott und Manfred Kornherr
Weiterer Studiogast:

Kurt Schuster, Betroffener der Erkrankung COPD.

Natürlich auch nicht zu vergessen – ganz aktuell – Oskar Kainz, seines Zeichens Wiederliedsänger und -komponist und Wiener Original.

Wetterinfos Wien:
Am Samstag kommt die Sonne nur örtlich in Wien zum Vorschein, meist überziehen dichtere Wolkenfelder den Himmel. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 5 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 10 Grad. Der Wind kommt aus nordwestlicher Richtung.
Am Sonntag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 10 Grad. Der Wind kommt aus nördlichen Richtungen.
Am Montag scheint aus einem blauen Himmel ungehindert die Sonne, und es gibt nur sehr vereinzelt wenige Wolken in Wien. Die Tiefsttemperaturen betragen 0 Grad, die Höchstwerte 10 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost.
Am Dienstag ist das Wetter in Wien wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 2 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 10 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südöstlichen Richtungen.
Wetterinfo St. Pölten:
Am Samstag ist in St. Pölten mit Regen zu rechnen. Sonnenschein gibt es nur örtlich, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 3 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 8 Grad. Der Wind kommt aus Nordwest.
Am Sonntag ist das Wetter in St. Pölten wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 0 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 8 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Nordwest bis Nord.
Am Montag scheint aus einem blauen Himmel ungehindert die Sonne, und es gibt nur sehr vereinzelt wenige Wolken in St. Pölten. Die Tiefsttemperaturen betragen -2 Grad, die Höchstwerte 10 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost.
Am Dienstag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf -1 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 9 Grad. Der Wind weht aus Südost.
Wetterinfo Hollabrunn:
Am Samstag ist der Himmel in Hollabrunn meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 5 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 10 Grad. Der Wind kommt aus Nordwest.
Am Sonntag wechselt sich die Sonne mit leichter Bewölkung ab. Die Tiefstwerte liegen bei 2 Grad, die Höchsttemperaturen bei 11 Grad, und der Wind weht aus Nordwest bis Nord.
Am Montag scheint aus einem blauen Himmel ungehindert die Sonne, und es gibt nur sehr vereinzelt wenige Wolken in Hollabrunn. Die Tiefsttemperaturen betragen 1 Grad, die Höchstwerte 11 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost.
Am Dienstag ist der Himmel in Hollabrunn wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 2 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 11 Grad. Der Wind kommt aus südöstlicher Richtung.
Wetterinfo Retz:
Am Samstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich in Retz zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 4 Grad, die Höchstwerte 9 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest.
Am Sonntag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 2 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 10 Grad. Der Wind kommt aus nördlichen Richtungen.
Am Montag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 1 Grad, die Höchsttemperaturen bei 10 Grad, und der Wind weht aus Südost.
Am Dienstag ist das Wetter in Retz wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 2 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 10 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südöstlichen Richtungen.
Wetterinfo Znojmo/Znaim:
Am Samstag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 3 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 9 Grad. Der Wind weht aus Nordwest.
Am Sonntag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Znojmo. Die Tiefsttemperaturen betragen 1 Grad, die Höchstwerte 10 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.
Am Montag ist das Wetter in Znojmo sonnig bei nahezu wolkenfreiem Himmel. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 0 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 10 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südöstlichen Richtungen.
Am Dienstag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 10 Grad. Der Wind kommt aus Südost.
Wetterinfo Berlin:
Am Samstag beschert uns das Wetter einen freundlichen Tag mit Sonnenschein und nur vereinzelter Bewölkung. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 2 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 10 Grad. Der Wind kommt aus südwestlicher Richtung.
Am Sonntag gibt es viel Sonnenschein in Berlin und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei 2 Grad, die Höchsttemperaturen bei 11 Grad, und der Wind weht aus Süd bis Südwest.
Am Montag ist das Wetter in Berlin heiter mit viel Sonne und nur wenigen Wolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 10 Grad. Der Wind kommt aus Südost.
Am Dienstag scheint überwiegend die Sonne in Berlin, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Tiefsttemperaturen betragen 2 Grad, die Höchstwerte 11 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost bis Süd.
Am Mittwoch kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 4 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 11 Grad. Der Wind weht aus Süd bis Südwest.
Wiener Linien Info:
Im Sinne der großen Mehrheit an zahlenden Fahrgästen führen die Wiener Linien umfangreiche Fahrscheinkontrollen auf ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und führen rund 20.000 Kontrollen durch.
22.02.2014: U4, 31, 4A, 10A, 13A
23.02.2014: U3, 15A, 69A, 76A
Moderation / Redaktion:
Dr. Raimund Tisott
Manfred Kornherr
Thomas Fassler
Rene Thaler
Christian Rolly
Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s