Wake up – macht Mode :-)

Wake up – macht Mode 🙂

In dieser Ausgabe der Sendung Wake up befassen wir uns mit der Modeschule Wien.

Zu Gast: Frau Mag. Stella Bachler

Über die Mode Schule Hetzendorf:

Die Modeschule Wien in Schloss Hetzendorf ist eine renommierte Ausbildungsinstitution der Gemeinde Wien. Vorläuferin war die so genannte „Wiener Frauenakademie“, die 1897 als „Kunstschule für Frauen und Mädchen“, denen damals noch der Zutritt zu den Kunstakademien verwehrt war, gegründet worden war. Der Schulzweck wurde in der NS-Zeit auf den einer Modesschule zurückgestuft. Da gegen Ende des Zweiten Weltkriegs das Schulgebäude, das sich im 3.Bezirk in der Siegelgasse befunden hatte, ausgebombt wurde, übersiedelte die Institution unter der neuen Bezeichnung „Modeschule der Stadt Wien“ ins Schloss Hetzendorf.

Die Schule wurde im Oktober 1946 neu gegründet und ist in dem der Stadtgemeinde Wien gehörigen Schloss Hetzendorf in Wien-Meidling, Hetzendorfer Straße 79, untergebracht. Obwohl sie unter Kontrolle der Stadt (MA 13) steht, handelt es sich technisch um eine Privatschule (mit Öffentlichkeitsrecht) gem. § 2 Abs. 3 Bundesgesetz vom 25. Juli 1962 über das Privatschulwesen (Privatschulgesetz).

Bis zum Schuljahr 1995/96 wurde die Modeschule als Fachschule ohne Maturaabschluss geführt. Ab dem Schuljahr 1996/97 genehmigte das Bundesministerium für Unterricht die Führung des Schulversuches „Höhere Lehranstalt für Modedesign und Produktgestaltung“ (Höhere Lehranstalt mit Maturaabschluss).. Im Jahr 2000 absolvierte die letzte Klasse die Fachschule. Der Schulversuch Höhere Lehranstalt umfasst eine fünfjährige berufsbildende Ausbildung mit den Schwerpunkten „Modedesign-Kleidermachen“, „Modedesign-Strick- und Wirkmode“, „Modell-Lederwaren“, „Modell-Modisterei“ und „Textil-Design“ mit abschließender Reifeprüfung. Für die Aufnahme ist ein Mindestalter von 14 Jahren und ein Höchstalter von 20 Jahren vorgeschrieben. Ab dem Schuljahr 2006/07 gibt es auch ein sechssemestriges „Bachelorstudium Mode“ in Kooperation mit der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz (Kunstuniversität Linz). Mit diesem Bachelorstudium soll ein EU-weit anerkannter universitärer Abschluss („Bachelor of Arts“) ermöglicht werden.

Im ersten Jahr der Ausbildung liegt der Schwerpunkt auf einer fundierten Basisausbildung, der fachlichen Orientierung und der Förderung der individuellen kreativen Fähigkeiten und Begabungen. Im Laufe des ersten gemeinsamen Ausbildungsjahres entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler im technischen und im Werkstättenbereich für eine der fünf Ausbildungsschienen.

Die Absolventinnen und Absolventen der Modeschule Hetzendorf gelten in der Modebranche als Spezialistinnen und Spezialisten in Modedesign und Produktgestaltung. Viele von ihnen haben bereits national oder international Karriere gemacht.

Unabhängig vom gewählten Schwerpunkt gibt es folgende Berufsmöglichkeiten:

•Tätigkeit in den Bereichen Mode- oder Industriedesign
•Einkauf
•Modefotografie
•Modeberatung
•Modegrafik
•Ausstattung für Bühne, Film und TV
•Stylistin oder Stylist für Werbung und Modefotografie, Modeberatung
•Selbstständige Führung eines Gewerbebetriebes nach einschlägiger Berufspraxis

Kooperationen und Projekte – Modeschule Hetzendorf
Projekt „Wettbewerb – Forum Wellpappe Austria“

Im Frühjahr 2012 wurde bereits zum dritten Mal der Wettbewerb des „Forum Wellpappe Austria“ in Kooperation mit der Modeschule Hetzendorf abgehalten. Unter dem Motto „Die Zukunft gestalten“ zeigten die Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrganges, wie viel Kreativität und handwerkliches Geschick in ihnen steckt. Das ungewöhnliche Material Wellpappe inspirierte sie zu extravaganten Entwürfen. Aus insgesamt 30 Modellen hatte die Jury, der auch Societylady Birgit Sarata angehörte, die Qual der Wahl: Schließlich wurden insgesamt vier Modelle als die besten bewertet.

Projekt Kinderoper „Rabautz“

Eines der Kostüme für die Kinderoper „Rabautz“

In Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für zeitgenössische Musik und dem Komponisten Paul Hertel entwarfen die Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs fantasievolle Masken und Kostüme für die Kinderoper „Rabautz“.

Die Besonderheit dieses Projektes war, dass die Tiermasken und -kostüme von Jugendlichen der Modeschule Hetzendorf für Schülerinnen und Schüler der Musik- und Singschule Wien entworfen und umgesetzt wurden. Das Publikum zeigte sich bei der Uraufführung des Musicals Ende Februar 2012 begeistert von der Kreativität und Fantasie der jungen Modeschülerinnen und Modeschüler.

Projekt „Corporate Wear“ für die Büchereien Wien

Für den Auftritt der Büchereimitarbeiterinnen und -mitarbeiter bei Messen und anderen Veranstaltungen kreierten die Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs im Rahmen eines internen Wettbewerbs zahlreiche Entwürfe einer „Corporate Wear“. Drei komplette Outfits wurden als Prototypen umgesetzt. Die Kleidung sollte stylisch sein, gleichzeitig aber auch praktikabel für ihre Trägerinnen und Träger. Mit der Entwicklung eines T-Shirts und eines Gilets konnte diese Aufgabenstellung bestens umgesetzt werden.

Die Kleidungsstücke werden ab Herbst 2012 zum Einsatz kommen und zeigen die hohe Kompetenz der Modeschülerinnen und Modeschüler in der Umsetzung von Vorgaben und kreativen Ideen.

Wetterinformationen Wien

Am Samstag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Wien. Die Tiefsttemperaturen betragen 9 Grad, die Höchstwerte 19 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.

Am Sonntag ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 7 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 19 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Ost bis Südost.

Am Montag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 7 Grad, die Höchsttemperaturen bei 20 Grad, und der Wind weht aus Ost bis Südost.

Am Dienstag beschert uns das Wetter einen freundlichen Tag mit Sonnenschein und nur vereinzelter Bewölkung. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 7 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 22 Grad. Der Wind kommt aus südlicher Richtung.

Wetterinformation St. Pölten

Am Samstag ist der Himmel weitgehend wolkenverhangen. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 10 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 17 Grad erreicht. Der Wind bläst aus nordöstlichen Richtungen.

Am Sonntag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 6 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 20 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Montag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 6 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 20 Grad. Der Wind kommt aus Ost.

Am Dienstag gibt es in Sankt Pölten einen Wechsel von Sonnenschein mit dichten Wolken. Immer wieder kommt es örtlich zu Regenschauern. Die Tiefstwerte liegen bei 6 Grad, die Höchsttemperaturen bei 20 Grad, und der Wind weht aus West bis Nordwest.

Wetterinformation Hollabrunn

Am Samstag ist der Himmel in Hollabrunn meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 10 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 16 Grad. Der Wind kommt aus Nordost.

Am Sonntag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 8 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 19 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Montag scheint aus einem blauen Himmel ungehindert die Sonne, und es gibt nur sehr vereinzelt wenige Wolken in Hollabrunn. Die Tiefsttemperaturen betragen 10 Grad, die Höchstwerte 20 Grad. Dazu weht der Wind aus Ost bis Südost.

Am Dienstag ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 10 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 22 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südwestlichen Richtungen.

Wetterinformation Retz

Am Samstag zeigt sich der Himmel in Retz größtenteils trist und grau-in-grau. Die Tiefsttemperaturen betragen 9 Grad, die Höchstwerte 15 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordost.

Am Sonntag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 7 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 20 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Montag gibt es freundliches und schönes Wetter mit viel Sonnenschein in Retz. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 9 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 21 Grad. Der Wind weht aus Ost bis Südost.

Am Dienstag gibt es viel Sonnenschein in Retz und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei 9 Grad, die Höchsttemperaturen bei 23 Grad, und der Wind weht aus Südwest.

Wetterinformation Znaim / Znojmo

Am Samstag lassen dichte Wolken die Sonne in Znojmo nicht zum Vorschein kommen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 8 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 15 Grad. Der Wind kommt aus nordöstlicher Richtung.

Am Sonntag scheint überwiegend die Sonne in Znojmo, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Tiefsttemperaturen betragen 6 Grad, die Höchstwerte 20 Grad. Dazu weht der Wind aus Ost bis Südost.

Am Montag ist das Wetter in Znojmo sonnig bei nahezu wolkenfreiem Himmel. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 8 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 21 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Ost bis Südost.

Am Dienstag gibt es kaum Wolken, vielfach scheint die Sonne. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 8 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 23 Grad. Der Wind weht aus Südwest.

Wiener Linien Info

Im Sinne der großen Mehrheit an zahlenden Fahrgästen führen die Wiener Linien umfangreiche Fahrscheinkontrollen auf ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und führen rund 20.000 Kontrollen durch

Samstag, 20. April
U1, 2, 24A, 31A, 32A

Sonntag, 21. April
U4, D, 18, 14A

Montag, 22. April
U6, 5, 6, 15A, 9A

Moderation/Redaktion:

Rene Thaler
Christian Rolly

Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s