Wake up – mit Pilipenko

Wake up – mit Pilipenko

…wir
wir treffen uns an keinem ganz normalen tag. es ist so ein tag, an dem ein film beginnt. nur dass es musik ist. es ist leichtigkeit. von anfang an. jeder ist frei und es ist fünfzehn uhr zweiundzwanzig.
diese band findet sich mit selbstverständlichkeit. wir verstehen einander von selbst. du – ist das erste lied. es ist april. das pilipenko-tempo ist ungerade. wie die wände im proberaum

lieder.
lieder sind schnell da im proberaum. tauchen auf. fallen in uns. geradezu plötzlich. pilipenko macht musik. spontan im proberaum. gemeinsam. ed an der gitarre beginnt, martin am bass und akki am schlagzeug steigen ein. die ersten textzeilen hat markus nach wenigen augenblicken auf den lippen. während die band spielt, wächst der text ins buch. die themen kommen aus uns, kommen auf uns zu, aus der welt in der wir leben.

das debutalbum braucht zeit.
nicht die musik.
studioaufnahmetage sind vier, für sechzehn lieder.

menschen zu finden die uns multiplizieren, das braucht zeit. jemanden der brennt, um es weiterzusagen. eine gute firma für den vertrieb. ein kleines label, mit aufmerksamkeit. aufrichtige begeisterung suchen. feuer finden. für… das erste mal.

der erste eindruck ist wertvoll. höre. lass´ dich darauf ein. musik von der liebenszeitverschwenderin, bis hinauf zum mond. und text der sagt was ist.
pilipenko

zu gast:

Markus Stachl und Martin Balder von Pilipenko

Wetterinformation Wien:

Am Samstag ist der Himmel in Wien wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 1 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 7 Grad. Der Wind kommt aus nördlicher Richtung.

Am Sonntag ist der Himmel in Wien meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 0 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 7 Grad. Der Wind kommt aus nördlichen Richtungen.

Am Montag wechselt sich die Sonne mit leichter Bewölkung ab. Die Tiefstwerte liegen bei -1 Grad, die Höchsttemperaturen bei 9 Grad, und der Wind weht aus Südost.

Am Dienstag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Wien. Die Tiefsttemperaturen betragen 2 Grad, die Höchstwerte 12 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost.

Wetterinformation St. Pölten:
Am Samstag ist der Himmel in Sankt Pölten meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 0 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 8 Grad. Der Wind kommt aus nördlichen Richtungen.

Am Sonntag gibt es in Sankt Pölten eine dichte Bewölkung ohne Wolkenlücken. Die Sonne kommt nicht zum Vorschein. Die Tiefstwerte liegen bei 1 Grad, die Höchsttemperaturen bei 8 Grad, und der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Am Montag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Sankt Pölten. Die Tiefsttemperaturen betragen -4 Grad, die Höchstwerte 10 Grad. Dazu weht der Wind aus Ost bis Südost.

Am Dienstag ist das Wetter in Sankt Pölten überwiegend stark bewölkt, nur vereinzelt gibt es Wolkenlücken und ein wenig Sonnenschein. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 1 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 15 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Ost bis Südost.

Wetterinformation Hollabrunn:

Am Samstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich in Hollabrunn zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 2 Grad, die Höchstwerte 6 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.

Am Sonntag gibt es bei verbreitet dichter Bewölkung keinen Sonnenschein. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 2 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 7 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Am Montag ist der Himmel in Hollabrunn wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf -1 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 9 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Dienstag ist das Wetter in Hollabrunn überwiegend stark bewölkt, nur vereinzelt gibt es Wolkenlücken und ein wenig Sonnenschein. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 2 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 13 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südöstlichen Richtungen.

Wetterinformation Retz:

Am Samstag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 0 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 6 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Am Sonntag überziehen dichte Wolken den Himmel in Retz. Die Sonne ist nicht zu sehen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 0 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 7 Grad. Der Wind kommt aus Nord.

Am Montag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Retz. Die Tiefsttemperaturen betragen -2 Grad, die Höchstwerte 9 Grad. Dazu weht der Wind aus Ost bis Südost.

Am Dienstag überwiegen viele Wolken in Retz, nur örtlich gibt es zum Teil auch größere Wolkenlücken. Die Tiefstwerte liegen bei 1 Grad, die Höchsttemperaturen bei 12 Grad, und der Wind weht aus Südost.

Wetterinformation Znaim / Znojmo

Am Samstag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf -1 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 6 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Am Sonntag überziehen dichte Wolken den Himmel in Znojmo. Die Sonne ist nicht zu sehen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf -1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 7 Grad. Der Wind kommt aus Nord.

Am Montag ist der Himmel in Znojmo wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf -3 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 9 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Dienstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich in Znojmo zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 0 Grad, die Höchstwerte 12 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost.

wiener Linien info:

Im Sinne der großen Mehrheit an zahlenden Fahrgästen führen die Wiener Linien umfangreiche Fahrscheinkontrollen auf ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und führen rund 20.000 Kontrollen durch.

06.04.2013: U1, 1, 5, 23A

07.04.2013: U2, D, 37, 38

Moderation / Redaktion:

rene thaler
christian rolly

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s