Wake up – ganz klassisch!

Wake up – ganz klassisch! In dieser Ausgabe der Sendung Wake up wird es ganz klassisch!

 

Eine Diva und ein Dirigent erobern die klassische musikalische Welt – und die der Gaumenfreuden. Tamara Trojani und Konstantin Schenk werden in dieser Ausgabe von „Wake up“ von Kollegen Manfred Kornherr interviewt und geben einen Einblick über ihr musikalisches Schaffen Tamara Trojani – Konstantin Schenk Ein Sopran – Ein Dirigent (mehr dazu unter http://www.tamaratrojani.com) Eine Böhmisch Italienisch Wienerische Mischkulanz. Beide leidenschaftliche Esser und Trinker. Und seit 2009 auch leidenschaftliche Wirtsleut‘. Tamara Trojani verbindet die Musik mit dem Genuss und übernimmt von ihrer Mama das Restaurant auf dessen Bankerln  sie schon als Kind Schulaufgaben gemacht, und später ihre ersten Partien gelernt hat. Konstantin Schenk wechselt die Seiten der Schank und betritt mit seiner Sängerin Neuland. Im Wiener Konzerthaus sind beide Künstler musikalisch  zu erleben, Motto: Casta Diva «La Vita è bella!» Samstag, 9. März 2013, 19:30 Uhr Mozart-Saal Slovak Symphony Orchestra Tamara Trojani, Gesang Konstantin Schenk, Dirigent Eine musikalische Hommage an eine bedrohte, geliebte und gehasste Spezies – die Diva. Stürzen Sie sich mit Tamara Trojani und ihrem Partner Maestro Konstantin Schenk in eine wilde Tour durch die Jahrhunderte: Mit ergreifenden Arien und sinnlichen Chansons der großen Diven, mit tiefen Einblicken in das Seelenleben der Diva und der Frau im Allgemeinen und mit authentischen Berichten über die ausschweifenden Ess- und Trinkgewohnheiten der Opernstars und deren Komponisten. Denn, Hand aufs Herz, zu einem saftigen hohen C gehört auch eine ordentliche kulinarische Unterlage, oder wie die Briten sagen: «No tone from bone». Ein Abend mit berauschenden Klängen, vollmundigen Tönen und jeder Menge pikanter Anekdoten rund um die Welt dieser Göttinnen der Opernwelt, den Sie sich auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Weiters berichten wir ein wenig über den Hintergrund der Oscar-Verleihung.

Wetterinfos (mit freundlicher Genehmigung der ZAMG Wien)

Wetterinfo Wien:

Am Samstag gibt es in Wien verbreitet dichte Wolken, die zeitweise Schneefälle bringen. Die Tiefstwerte liegen bei -3 Grad, die Höchsttemperaturen bei 0 Grad, und der Wind weht aus Ost bis Südost.

Wetterbericht der nächsten Tage Am Sonntag muss man sich auf zeitweiligen Nebel oder auch Hochnebel einstellen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 0 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 1 Grad. Der Wind kommt aus östlichen Richtungen.

Am Montag bleibt zeitweise neblig, zum Teil mit Sichtweiten unter 100 Metern. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf -1 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 2 Grad erreicht. Der Wind bläst aus südöstlichen Richtungen.

Am Dienstag lassen dichte Wolken die Sonne in Wien nicht zum Vorschein kommen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf -1 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 3 Grad. Der Wind kommt aus nordwestlicher Richtung.

Am Mittwoch kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 0 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 4 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Wetterinfo St. Pölten:

Am Samstag sind in St. Pölten viele dichte Wolken zu sehen, die uns einigen Schnee bescheren. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf -5 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 1 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Nordwest bis Nord.

Wetterbericht der nächsten Tage Am Sonntag überwiegen viele Wolken in St. Pölten, nur örtlich gibt es zum Teil auch größere Wolkenlücken. Die Tiefstwerte liegen bei -3 Grad, die Höchsttemperaturen bei 3 Grad, und der Wind weht aus Ost.

Am Montag wechseln sich in St. Pölten dichte Wolken mit Sonnenschein ab. Örtliche Regenschauer sind zu erwarten. Die Tiefsttemperaturen betragen -2 Grad, die Höchstwerte 4 Grad. Dazu weht der Wind aus Ost bis Südost.

Am Dienstag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf -2 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 4 Grad. Der Wind weht aus Nordwest.

Am Mittwoch überziehen dichte Wolken den Himmel in St. Pölten. Die Sonne ist nicht zu sehen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 4 Grad. Der Wind kommt aus Nordwest.

Wetterinfo Hollabrunn:

Am Samstag gibt es in Hollabrunn verbreitet dichte Wolken, die zeitweise Schneefälle bringen. Die Tiefstwerte liegen bei -1 Grad, die Höchsttemperaturen bei 2 Grad, und der Wind weht aus Nordost.

Wetterbericht der nächsten Tage Am Sonntag überziehen dichte Wolken den Himmel in Hollabrunn. Die Sonne ist nicht zu sehen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 3 Grad. Der Wind kommt aus östlichen Richtungen.

Am Montag halten sich zeitweise dichte Nebel- oder Hochnebelfelder, die sich örtlich nur sehr zögerlich auflösen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 3 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 4 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Dienstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich in Hollabrunn zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 2 Grad, die Höchstwerte 5 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest.

Am Mittwoch gibt es bei verbreitet dichter Bewölkung keinen Sonnenschein. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 1 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 6 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Wetterinformation Retz:

Am Samstag schneit es in Retz zeitweise aus einer dichten Wolkendecke. Die Tiefsttemperaturen betragen -2 Grad, die Höchstwerte 1 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordost bis Ost.

Wetterbericht der nächsten Tage Am Sonntag lassen dichte Wolken die Sonne in Retz nicht zum Vorschein kommen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 1 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 2 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Montag muss man sich auf zeitweiligen Nebel oder auch Hochnebel einstellen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 2 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 3 Grad. Der Wind kommt aus Ost.

Am Dienstag ist das Wetter in Retz überwiegend stark bewölkt, nur vereinzelt gibt es Wolkenlücken und ein wenig Sonnenschein. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 2 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 4 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Nordwest bis Nord.

Am Mittwoch kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 0 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 4 Grad. Der Wind weht aus Nord.

Wetterinfo Znaim / Znojmo:

Am Samstag ist größtenteils mit dichter Bewölkung und zeitweiligen Schneefällen zu rechnen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf -3 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 1 Grad. Der Wind kommt aus östlichen Richtungen.

Wetterbericht der nächsten Tage Am Sonntag ist der Himmel weitgehend wolkenverhangen. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 0 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 2 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Ost bis Südost.

Am Montag halten sich zeitweise dichte Nebel- oder Hochnebelfelder, die sich örtlich nur sehr zögerlich auflösen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 1 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 3 Grad. Der Wind kommt aus östlicher Richtung.

Am Dienstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich in Znojmo zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 1 Grad, die Höchstwerte 4 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.

Am Mittwoch kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf -1 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 4 Grad. Der Wind weht aus Nord.

Wiener Linien Info:

Im Sinne der großen Mehrheit an zahlenden Fahrgästen führen die Wiener Linien umfangreiche Fahrscheinkontrollen auf ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und führen rund 20.000 Kontrollen durch.

23.02.2013: U1, O, 27A, 65A, 67

24.02.2013: U3, 73A, 13A, 69A, 2

Moderation / Redaktion:

Rene Thaler

Manfred Kornherr

Christian Rolly

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s