Wake up – mit den Schlosskoglern + Benefiz

Wake up – mit den Schlosskoglern + Benefiz

Kunst und Esprit unterm Sternenhimmel
Veronica Maritan-Walcher (Klavier), Elisabeth Gutt (Sopran)
Andrea Pongratz (Sopran), Johannes Mucher (Tenor)
Kostproben und Vorstellung prämierter Weine durch
Sepp Baldrian (Herausgeber und Verleger „Der Weinbau“)
Auszüge aus berühmten Werken von Johann Strauss, Franz Lehar, Emmerich
Kalman, Ralph Benatzky, Andrew Loyd Webber, Coel Porter etc.
Samstag, 10.11.2012, Beginn: 19:30
Planetarium Klagenfurt
Villacher Straße 239
A-9020 Klagenfurt
Tickets:
Vorverkauf 12,- Euro
Abendkasse 14,- Euro
Kartenvorverkauf: 0463/21700 oder 0664/4205580
Benefizveranstaltung von Verein zur
Förderung des barrierefreien Tourismus

Kunst und Esprit unterm Sternenhimmel
Einmal möchte’ ich wieder tanzen – Gräfin Mariza
Emmerich Kálmán
Andrea Pongratz, Johannes Mucher
Frutti di mare – Eine Nacht in Venedig
Johann Strauß
Elisabeth Gutt
Ach wie so herrlich zu schauen sind all die reizenden Frauen – Eine Nacht in Venedig
Johann Strauß
Johannes Mucher
Wenn die Pariserin spazieren fährt – Eva
Franz Lehár
Elisabeth Gutt, Andrea Pongratz
Nicht wahr hier ist’s wie im Zauberreich – Der Vetter aus Dingsda
Eduard Künneke
Andrea Pongratz, Johannes Mucher
Mein Herr Marquis – Fledermaus
Johann Strauß
Elisabeth Gutt
So muss allein ich bleiben, O Gott, oje, wie rührt mich dies – Fledermaus
Johann Strauß
Andrea Pongratz, Elisabeth Gutt, Johannes Mucher
Wenn ich abends schlafen geh’ – Gräfin Mariza
Emmerich Kálmán
Elisabeth Gutt, Johannes Mucher
Das Leben ruft – Zarewitsch
Franz Lehár
Andrea Pongratz
Mein Liebeslied muß ein Walzer sein – Im Weißen Rössel
Ralph Benatzky
Elisabeth Gutt, Johannes Mucher
tourism4all
Chiantilied
Gerhard Winkler
Johannes Mucher
Vorstellung Prämierter Weine Sepp Baldrian
Im Feuerstrom der Reben – Fledermaus
Johann Strauß
Elisabeth Gutt, Andrea Pongratz, Johannes Mucher
Pause
Schwipslied – Eine Nacht in Venedig
Johann Strauß
Andrea Pongratz
Lied des Petruchio – Kiss me Kate
Cole Porter
Johannes Mucher
Can you feel the love tonight – Der König der Löwen
Elton John, Tim Rice
Elisabeth Gutt
Alle werden sie sich drehen – Schwarzwald Mädel
Léon Jessel
Elisabeth Gutt, Johannes Mucher
Wiener Blut – Wiener Blut
Johann Strauß
Andrea Pongratz, Johannes Mucher
Memory – Cats
Andrew Lloyd Webber
Andrea Pongratz
Jaj Mamám – Csardasfürstin
Emmerich Kálmán
Andrea Pongratz, Elisabeth Gutt, Johannes Mucher

16.12.2012 17.00 Uhr: Hannes Schlader von den Bambis präsentiert „X-mas im Schutzhaus
Ottakringer Gartenfreunde“, 1160 Wien, Flötzersteig 20a (Bus 48 A). Ein buntes Programm
gemixt aus Wienerisch, Operette, Humor, Oldies und volkstümlicher Musik mit vielen
namhaften Künstlern und den Schlosskogler. Eintritt im VK Euro 15,– AK Euro 17,– Karten
unter Tel: 01/714 67 87

Wussten Sie schon, dass die Schlosskogler……
40 Jahre, davon 36 Jahre unter dem Namen Schlosskogler musizieren? 1. Auftritt vor 40 Jahren am
30. August 1972 und der 1. Fernsehauftritt „Guten Abend am Samstag“ mit Heinz Conrads bereits im
Jahre 1974, der 2. Fernsehauftritt 1976 im Seniorenclub mit Prof. Ernst Hagen war?
über 4686 Liveauftritte spielten? Davon 2945 Auftritte in Österreich, das sind 62,84 % der
Gesamtauftritte. 1616 Auftritte in Niederösterreich, 922 in Wien, 271 in Oberösterreich, 68 in Tirol, 22
im Burgenland, 21 in der Steiermark, 18 in Vorarlberg, 4 in Kärnten , 3 in Salzburg.
über 5 Jahre im Ausland lebten? Und dabei 1741 Auftritte, das sind 37,15 % spielten? 936 Auftritte
in Deutschland, davon 474 in Niedersachsen, 198 in Hamburg, 92 in Schleswig-Holstein, 79 in Bayern,
34 in Nordrhein-Westfalen, 30 in Baden-Württemberg, 19 in Sachsen, 6 in Hessen und 4 in
Brandenburg. 664 Auftritte in der Schweiz, davon 285 im Aargau, 132 in Zürich, 92 im Wallis, 54 in
Solothurn, 47 in Graubünden, 34 in Luzern, 10 in Basel und 10 in Schwyz. 68 in Tschechien, 49 in
Finnland, 9 in der Slowakei, 7 in Schweden, 4 in Belgien, 3 in Italien (2 in Lombardei, 1 in Südtirol),
1 in Ungarn.
größte Erfolge in vielen Großstädten feiern konnten? Wie in Hamburg, Wien, Stockholm, Essen,
Stuttgart, Hannover, Leipzig, Nürnberg, Antwerpen, Zürich, Braunschweig, Augsburg, Kiel, Graz,
Lübeck, Linz, Basel, Turku, Würzburg, Regensburg, Znaim, Mechelen, …
146 Auftritte über 1500 m Seehöhe spielten? In 1900 m Seehöhe in Sulden am Ortler, 4 Auftritte in
St. Christoph am Arlberg in 1787 m, 62 Auftritte in Saas-Fee in 1786 m, 16 Auftritte in Zermatt in 1720
m , 20 Auftritte in Galtür in 1654 m, 17 Auftritte in Oberlech in 1642 m, 14 Auftritte in Saas-Grund in
1620 m, 10 Auftritte in Hoch-Ybrig in 1500m, 1 Auftritt in Hochfügen im Zillertal in 1500 m und 1
Auftritt am Hochkar in NÖ auf 1500 m.
346 Auftritte in Meereshöhe spielten? An der Nordsee und Ostsee.
in vielen Fremdenverkehrsorten spielten? Wie in Zermatt, Mondsee, Saas-Fee, Bodensdorf, Bad
Ischl, Neustift im Stubaital St. Wolfgang am Wolfgangsee, Saas-Grund, Oberlech, Bad Goisern, Baden,
Altmünster am Traunsee, Bad Schallerbach, Gmunden, Mariazell, St. Georgen im Attergau, Weyregg
am Attersee, Bad Vöslau, Bad Homburg, Berwang, Feldkirch, Krems an der Donau, Dürnstein,
Oberharmersbach, Grein an der Donau, Gaming, Lunz am See, Mönichkirchen, Nussdorf am Attersee,
Puchberg am Schneeberg, St. Christoph am Arlberg, Passau, Reichenau an der Rax, Grossarl, Melk an
der Donau, Mautern, St. Pölten, Galtür, Hochfügen, Lüneburg, Hameln, …
747000 Kilometer mit dem Tourneebus fuhren? Das ist die Strecke 18 x um die Erde oder eine Reise
zum Mond und 362000 Kilometer wieder zurück oder 160 gefahrene Kilometer pro Auftritt.
daß Vater Ferdinand (der auch die Lebensretter-Medaille besitzt) von 1972 – 2007 als Manager sehr
viel von seiner Freizeit für das Management, die Tourneebegleitungen, das Telefonieren und Faxen, für
die Buchhaltung, den Schriftverkehr sowie für den Tonträger- und Plakateversand geopfert hat?
daß die treuesten Fans schon bei mehr als 500 Auftritten live dabei waren?
über 200 Eigenkompositionen haben? Davon sind schon über 125 Eigenkompositionen auf CD´s,
MC´s, LP´s, Video´s und DVD´s erhältlich.
daß Ernstl´s Frau Susanne-Margarethe den Fanclub seit 1993 betreut, die Mitgliedsbeiträge
einfordert, die Fan-Zeitung mitgestaltet, die Buchhaltung seit 2008 führt, den Computer bestens
beherrscht und mit Rat und Tat zur Seite steht?
daß Ferri´s Frau Andrea beim Ausdrucken, Zusammenlegen, Sortieren und Heften der Fan-Zeitung
und diverser Aussendungen fleissig mithilft ?

Termine:

So 09. Dez. 11.00 – 14.00 Weihnachtsfrühschoppen,GH. SCHWARZBACHKLINIK, Chrobakgasse 6,
A-1150 Wien, nahe U3 Station Johnstrasse gegenüber dem Meiselmarkt,
Strassenbahnlinie 49, Autobuslinien 10 A und 12 A, Zufahrt: Hütteldorferstr. 60

Tischreservierungen unter der Tel: 01 / 786 58 57

VORSCHAU AUF DAS JAHR 2013:
Sa 12. Jän. 20.30 – 02.30 Ball, CAFE RESTAURANT MELI, Hauptplatz 4,
3851 Kautzen, NÖ
Von Wien Spittelau mit REX nach Schwarzau im Waldviertel, mit Bus WA 14 nach Dobersberg, mit Bus AST AST nach Kautzen
Sa 02. Feb. 20.30 – 02.30r Ball, GH. STROHMAIER „zur Linde“, Hauptplatz 4,
A-3202 Hofstetten, NÖ
Von Wien Westbahnhof nach St. Pölten und mit der Mariazellerbahn nach Hofstetten-Grünau, vom Bahnhof 3 Minuten Fussweg, (250 Meter)
Wegen Übernächtigung im Gh. Strohmaier rufen Sie die Tel 02723 / 82 02

Informationen auch unter Tel 0676 / 512 52 06

Die Schlosskogler, die Brüder Ernst und Ferri Illmaier sind längst eine Sondermarke! Mit ihrer urigen Art sind die zwei Musiker aus Kirchberg an der Pielach absolut einzigartig. Markante Stimmen und typische Arrangements machen ihre Musik unverkennbar.

Ja – und die Stimmung, die die Schlosskogler bei den Live-Auftritten verbreiten ist unvergleichlich. Sogar anfängliche Zweifler verlassen als überzeugte Fans das Fest.

Bei über 4600 Liveauftritten haben Sie bis heute hunderttausende Fans begeistert, stolze 34 Tonträger hat die Gruppe bisher herausgebracht. Bei ihren Auftritten finden sich Alt und Jung gemeinsam feiernd auf den Bänken stehend wieder, wenn die Vollblutmusiker leidenschaftlich und mit Spaß auf der Bühne loslegen.

Zweimal ausgezeichnet mit dem Goldenen Mikrofon und Spitzenplätze in der Volkstümlichen Hitparade sind bisher der Lohn dafür gewesen.

Kontakt:

Ernst Illmaier,
3204 Kirchberg/Pielach,
Tel: 0676 / 512 52 06,
http://www.schlosskogler.at

Wetterinformationen (mit freundlicher Genehmigung der ZAMG)

Wetterinformation Wien

Am Samstag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 4 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 10 Grad. Der Wind weht aus Südost bis Süd.

Am Sonntag lassen dichte Wolken die Sonne in Wien nicht zum Vorschein kommen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 6 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 12 Grad. Der Wind kommt aus südlicher Richtung.

Am Montag zeigen sich in Wien dichte Wolkenfelder, die uns häufig Regen bringen. Die Tiefsttemperaturen betragen 9 Grad, die Höchstwerte 9 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.

Am Dienstag ist das Wetter in Wien wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 6 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 10 Grad erreicht. Der Wind bläst aus nördlichen Richtungen.

Wetterinformation St. Pölten

Am Samstag kommt die Sonne nur örtlich in St. Pölten zum Vorschein, meist überziehen dichtere Wolkenfelder den Himmel. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 4 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 11 Grad. Der Wind kommt aus südöstlicher Richtung.

Am Sonntag überziehen dichte Wolken den Himmel in St. Pölten. Die Sonne ist nicht zu sehen, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 5 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 14 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Am Montag kommt die Sonne kaum hinter den Wolken hervor. Meist regnet es aus einer dichten Bewölkung. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 7 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 10 Grad. Der Wind weht aus Nordwest.

Am Dienstag ist das Wetter in St. Pölten wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 5 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 11 Grad erreicht. Der Wind bläst aus Nordost bis Ost.

Wetterinformation Hollabrunn

Am Samstag überwiegen viele Wolken in Hollabrunn, nur örtlich gibt es zum Teil auch größere Wolkenlücken. Die Tiefstwerte liegen bei 5 Grad, die Höchsttemperaturen bei 11 Grad, und der Wind weht aus Südost.

Am Sonntag ist der Himmel in Hollabrunn meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 6 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 13 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Am Montag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 9 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 12 Grad. Der Wind weht aus Nordwest.

Am Dienstag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne in Hollabrunn. Die Tiefsttemperaturen betragen 6 Grad, die Höchstwerte 11 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordost.

Am Samstag kommt die Sonne nur noch gelegentlich in Retz zum Vorschein, meist wird sie von Wolken verdeckt. Die Tiefsttemperaturen betragen 4 Grad, die Höchstwerte 10 Grad. Dazu weht der Wind aus Südost.

Am Sonntag ist der Himmel in Retz meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 5 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 11 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Am Montag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 8 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 11 Grad. Der Wind weht aus Nordwest bis Nord.

Am Dienstag gibt es viel Sonnenschein in Retz und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei 5 Grad, die Höchsttemperaturen bei 11 Grad, und der Wind weht aus Nordost.

Am Samstag kommt zwischen vielen vorüberziehenden Wolkenfeldern nur hier und da die Sonne hervor. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 2 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 9 Grad. Der Wind weht aus Südost bis Süd.

Am Sonntag gibt es in Znojmo eine dichte Bewölkung ohne Wolkenlücken. Die Sonne kommt nicht zum Vorschein. Die Tiefstwerte liegen bei 4 Grad, die Höchsttemperaturen bei 11 Grad, und der Wind weht aus Südost bis Süd.

Am Montag fällt aus einer dichten Bewölkung immer wieder Regen. Die Sonne kommt kaum zum Vorschein. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 7 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 8 Grad. Der Wind kommt aus nördlicher Richtung.

Am Dienstag ist das Wetter in Znojmo wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 4 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 9 Grad erreicht. Der Wind bläst aus nördlichen Richtungen.

Wiener Linien Infos:

Im Sinne der großen Mehrheit an zahlenden Fahrgästen führen die Wiener Linien umfangreiche Fahrscheinkontrollen auf ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich rund 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs und führen rund 20.000 Kontrollen durch.

10.11.2012: U1, 1, 5, 23A

11.11.2012: U6, 5, 6, 9A, 15A

Moderation: Wake up Team

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s