Wake up – mit der Vorstadtcombo

Otto Hablit und die „Vorstadtcombo“

Vorstadtcombo

Wake up – mit der „Vorstadtcombo“
Wake up 24.12.2011, 11-12 Uhr, UKW 94.0

Diesmal zu Gast: die „Vorstadtcombo“

Laut Eigendefinition…

…und Wien hat die

„VORSTADTCOMBO“

Vorreiter des AUSTROSOUL

Musikalischer Balanceakt zwischen Tradition und der Rhythmik von Heute.

In unverwechselbar souligem Sound gibt die VORSTADTCOMBO auf diese Weise dem Wiener Lied eine neue Identität und kraftvollen Bestand in unserer hektischen Zeit.

OTTO HABLIT und die Protagonisten der VORSTADTCOMBO erreichen ihr Publikum nicht alleine durch ihre Musik, die grundlegende Philosophie dahinter ist ganz „einfach“ das starke Wiener Lebensgefühl.

Traditionelles und neues Wiener Lied crossover: „Wienermusik“ – soulig oder James Brown, Joe Cocker, usw… auf „wienerisch“.

Der „Zauber der Vorstadt“ Erfrischend, urig und mitreißend rhythmisch…

mit großer Achtung vor Althergebrachtem.

Die VORSTADTCOMBO ethnisch mit ihrer Heimatstadt verbunden beweist, dass mit: „SOUL“

die „WIENER SÖÖ“ gemeint ist, dass der „BLUES“ schon immer im „goldenen Wienerherz“ schlummerte und dass es bei „Wiener Musik“ gehörig in den Beinen kribbeln kann.

Otto Hablit

Wie immer an dieser Stelle:

Wetterinformationen (mit freundlicher Genehmigung der ZAMG Wien):

Zahlreiche Wolken, örtlich auch einige Nebelschwaden bestimmen zunächst den Wettercharakter zu Weihnachten. Nur vorübergehend kann die Sonne ein wenig durchschimmern. Schließlich kommt lebhafter, in höheren Lagen sogar kräftiger West- bis Nordwestwind auf. Dazu gibt es einzelne Regen- oder Schneeregenschauer, vielleicht sogar einen Graupelschauer. Am Morgen hat es 0 bis 3 Grad, kurz nach Mittag rund 6 Grad und bis Mitternacht kühlt es schließlich auf 4 bis 1 Grad ab.

Am Samstag gibt es bei wolkenverhangenem Himmel zeitweise Sprühregen in Wien. Die Tiefstwerte liegen bei 0 Grad, die Höchsttemperaturen bei 5 Grad, und der Wind weht aus Nordwest.

Am Sonntag ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 2 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 4 Grad erreicht. Der Wind bläst aus West bis Nordwest.

Am Montag bringen dichte Wolken zeitweise etwas Nieselregen in Wien. Die Tiefsttemperaturen betragen 4 Grad, die Höchstwerte 6 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest.

Im Sinne der großen Mehrheit an zahlenden Fahrgästen führen die Wiener Linien umfangreiche Fahrscheinkontrollen auf ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich circa 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs, die jeden Tag rund 20.000 Kontrollen durchführen.

24.12.2011: U2, 38, D, 41, 42

25.12.2011: U3, 14A, 46, 71, 49

Moderation: Wake up Team

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s